Viskosen

Die Viskosen sind ein Pflanzenvolk, das auf dem Planeten Korinth angesiedelt ist. Sie sind ebenso ein Produkt der Hexenküche aus den Genlaboren der Nukarib.

Die Viskosen bewegen sich auf ihren fünf langen Blättern wie mit Beinen und können sprechen, tun dies aber nicht gerne, da sie die Kommunikation mittels Telepathie bevorzugen. Ihre Lebensweise ist ein Konglomerat und diese nutzen die Möglichkeiten, dass jeder alles und immer von jedem weiß.

In Band 3 der Chroniken von Tilmun treten diese Wesen erstmals auf und helfen den „Fleischsäcken“, wie sie die Menschen nennen, bei ihrem Kampf gegen die Nukarib. Aber sie sind ständig am nörgeln, da sie „wissen“, dass nur Pflanzen die Krone der Schöpfung sind.