Widerstandszellen

Im Kampf gegen die Nukarib, die eineinhalb Milliarden Menschen am Tag X von der Erde entführten, bilden die Menschen überall Widerstandszellen, um den außerirdischen Unterdrückern die Stirn zu bieten.

Widerstandszellen[Bearbeiten]

  • Auf der Erde formiert sich der Widerstand der Erde, um gegen die Besatzer aus einer anderen Welt vorzugehen. Mit Hilfe mächtiger Verbündeter beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.
  • Auf dem Planeten Eureka wird die Widerstandsbewegung von Arsinoe angeführt, um die versklavten Menschen aus den Klauen der Nukarib und ihres Anführers Enkidu zu befreien.
  • Auf dem Planeten Geradpoor wurde die Damanhur Sekte mit ihrem Führer Marcus Gionello angesiedelt. 6.000 Männer und Frauen der Sekte gehören ab Band 8 zum Widerstand.