ParaMagazin: Ausgabe 4 (eBook)

2,99 

Slenderman, moderne Hexen und Spukhäuser

Artikelnummer: 3944315001 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Ausgabe 4 der Themenreihe ParaMagazin widmet sich wieder einem breiten Themenspektrum aus der Welt des Paranormalen und des Verborgenen. Stoßen Sie gemeinsam mit uns Türen auf, die in die geheimnisvolle und verborgene Welt hinter unserer Realität und Vorstellung führen. Verfolgen Sie jene Dinge, die Unfassbar erscheinen und sich der Logik zu entziehen versuchen, die unser tägliches und scheinbar alles erklärende Weltbild umgehen. Jenseits der Fassade gibt es Geheimnisse und Rätsel, die einer Untersuchung harren.

Themenschwerpunkte dieser Ausgabe:

Der Mythos vom Slender Man
Seit einigen Jahren tauchen immer mehr Geschichten und Berichte über eine Spukerscheinung auf, die in den USA ihr Unwesen treiben soll. Der Slender Man (dt. Schlanker Mann) hat dabei den Ruf erlangt, nicht nur Kinder zu erschrecken, sondern auch Kinder zu entführen, die nach einer Begegnung mit diesem spurlos verschwinden. Der Stoff wurde inzwischen in einigen Computerspielen und auch Verfilmungen aufgegriffen. Doch was ist dran am Mythos um diese Spukgestalt?

Spukhäuser in den USA
Im Zuge der Vorbereitung eines anderen Projektes über Spukhäuser als Themenbuch und eventueller Umsetzung als Dokumentarfilm führte der Twilight-Line Verlag im Sommer 2012, unter der Leitung von Thomas Bergmann (Redaktion), eine Studienreise zu verschiedenen Spukhäusern und Spukorten an der amerikanischen Ostküste durch. In diesem zusammenfassenden Bericht werden die wichtigsten Punkte dieser Tour und deren Erkenntnisse geschildert.

Das Fluch-Experiment
2005 fand unter der Leitung von Michael Schneider ein kleines Experiment zur Wirkungsweise von Flüchen statt. Die damaligen Ergebnisse sorgten nach ihrer Veröffentlichung für ein breites Spektrum an Interesse und wurden als Grundlage für ein Experiment in der Sendung Galileo Mystery verwendet. Wegen der großen Nachfrage nach dem ehemaligen Artikel, der ehemals im Magazin Der einsame Schütze erschien und leider vergriffen ist, greifen wir dieses Experiment nochmals auf.

Hexen und Geisterspuk
Ein weiteres faszinierendes Hauptthema dieser Ausgabe ist eine Themenfortführung aus Ausgabe 3 und Ausgabe 2, bei dem es in mehreren Artikeln um moderne Hexen als auch um Spukhäuser geht.

Abgerundet wird diese Ausgabe mit einer Anzahl an weiteren Themenartikeln, die mystische und paranormale Erlebnisse behandeln.

 

 

Titeldaten
Titel: ParaMagazin – Ausgabe 4
Untertitel: Slender Man, moderne Hexen und Spukhäuser
Autoren: Anett Steiner, Thomas Bergmann, Michael Schneider, Frank Grondkowski, u.a.
Inhalt: 48 Seiten, Illustriert
Verlag: Twilight-Line, Wasungen, Februar 2014
Format: ePub
Dateigröße: 2 MB

Zusätzliche Information

Autoren

Anett Steiner, Thomas Bergmann, Michael Schneider, Frank Grondkowski, u.a.

Seiten

48

Genre

Mysterien, Grenzwissenschaft, Parapsychologie

Jahr

2014

Ausgabe

eBook (ePub)

Sprache

Deutsch

Dateigröße

2 MB

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “ParaMagazin: Ausgabe 4 (eBook)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.