Dunkelheit – Anthologie der Vampire

Dunkelheit - Anthologie der Vampire
Dunkelheit
Anthologie der Vampire
„Vampire erheben sich in der Nacht aus ihren Gräbern“, schrieb 1733 der Gelehrte John Heinrich Zopft, „überfallen Menschen, die ruhig in ihren Betten schlafen, saugen ihnen alles Blut aus dem Körper und bringen sie um.“

Vampire wurden zu einem bevorzugten Objekt vieler Dichter und Schriftsteller. Unter anderem befassten sich Goethe, Tolstoj, Lord Byron, Théophile Gautier und Alexandre Dumas der Ältere mit diesem Thema.

Mit dieser Anthologie möchten wir uns in eine lange Tradition einreihen und die Geschichten der Vampire und des Vampirismus erweitern.

So findet der Leser in diesem Buch 13 phantastische Geschichten, welche sich rund um das Thema Vampire drehen. Vom Blutgenuss, der unwiderstehlichen Erotik der Vampire, welchem einem sexuellen Akt gleichkommt, über Machtkämpfe innerhalb der Vampirgesellschaft, bis hin zur Jagd auf frische Opfer, führen die Erzählungen den Leser durch die Dunkelheit.

Folgen Sie den Spuren der Blutsauger durch die Nacht…

Titeldaten

  • Titel: Dunkelheit – Anthologie der Vampire
  • Autoren: Carola Kickers, Eva Magdalena Weber, Wolfgang Schroeder, u.a.
  • Inhalt: 78 Seiten, Paperback
  • Verlag: Twilight-Line Verlag, Juli 2008
  • ISBN: 978-3-941122-21-5

Ein Gedanke zu „Dunkelheit – Anthologie der Vampire“

Kommentare sind geschlossen.