Ausschreibung: Verborgene Wesen VI

Verborgene Wesen VI

Augen in der Dunkelheit, die uns beobachten, undefinierbare Schreie in der Nacht und Spuren, die kein Mensch zu deuten vermag. Zeichen dafür, dass um uns herum Wesen existieren, die nicht entdeckt werden konnten. Wesen, zwischen Mythologie und Alpträumen, die sich vor unserer Nase verbergen. KryptoFiction ist eine Themenreihe aus unserem Verlagsprogramm. Der Themenschwerpunkt liegt dabei auf …

WeiterlesenAusschreibung: Verborgene Wesen VI

Südafrikas Mörderbaum

Südafrikas Mörderbaum

In der Pflanzenwelt existieren einige wahrlich giftige Vertreter, die für Mensch und Tier tödliches Gift in ihren Früchten tragen. Andere Giftpflanzen tragen starke Toxine in ihrem Körper, so dass der Verzehr einer solchen Pflanze tödlich enden kann. Wieder andere besitzen ein Kontaktgift, das bei Berührung mit der Haut zu wirken beginnt. Jedoch schien es in …

WeiterlesenSüdafrikas Mörderbaum

Verborgene Wesen 2020

Seeschlange

In Zeiten der Coronavirus-Krise sind gute Nachrichten eine Seltenheit, vor allem wenn man die Probleme betrachtet, die sich für ein Medienunternehmen wie uns daraus ergeben. Umso erfreulicher ist es, wenn man ausnahmsweise eine positive Entwicklung feiern kann. Unsere KryptoFiction-Themenreihe Verborgene Wesen  (Band I, Band II, Band III, Band IV und Band V) haben in diesen Tagen die Marke von 50.000 …

WeiterlesenVerborgene Wesen 2020

Verborgene Wesen als Hörbücher

Black Follower

Für die zahlreichen Fans und Stammleser unserer KryptoFiction-Reihe Verborgene Wesen (Band I, Band II, Band III, Band IV und Band V) haben wir interessante Neuigkeiten. Im Zuge des Ausbaus unseres Hörbuch-Programms wurden bereits die Arbeiten an einer Hörbuch Umsetzung gestartet. Diese werden im Laufe der kommenden Monate im Handel erhältlich sein.

Im Gewächshaus mit Madagaskars Mörderbaum

Verborgene Wesen V

Crisdean Sutherland begibt sich im ausgehenden 19. Jahrhundert auf den Weg zu dem im Norden Schottlands gelegenen Herrenhaus der verwitweten Lady Caerlion McClayton, um dort eine Beschäftigung als Gärtner anzutreten. Nach verschiedenen unklaren Äußerungen der Angestellten über ihre Herrin empfängt sie Crisdean schließlich persönlich und stellt ihm seinen Aufgabenbereich vor. Dieser umfasst vor allem die …

WeiterlesenIm Gewächshaus mit Madagaskars Mörderbaum

Tatzelwurm-Ausstellung in Kitzbühel

Tatzelwurm

Die Alpen, eine gewaltige Bergkette, die sich majestätisch in den Himmel erhebt.  Alleine der Anblick der massiven Berge, die sich im Herzen Europas erheben, löst beim Betrachter Ehrfurcht aus.  Wenn dazu noch Wolken die Gipfel umspielen und in diffuses Licht tauchen, oder Nebelschwaden zwischen den Bergen durch die Täler ziehen, wird einem bewusst, wie mystisch …

WeiterlesenTatzelwurm-Ausstellung in Kitzbühel

Verborgene Wesen V

Verborgene Wesen V

Verborgen vor dem Menschen existieren Wesen, in entlegenen Gebieten oder direkt um uns herum, ohne dass wir diese wahrnehmen. Doch kommt es zum Kontakt mit diesen, prallen zwei Welten aufeinander. Und der Mensch muss erkennen, dass er nicht immer die Krone der Schöpfung darstellt. Begeben Sie sich auf die Jagd, um Verborgene Wesen zu entdecken… Öffne deine …

WeiterlesenVerborgene Wesen V

Bluthafen

Bluthafen

In einer nicht allzu fernen Zukunft Die meisten Menschen haben sich in großen Städten niedergelassen, abgetrennt durch Mauern vom sogenannten Naturraum. Eine dieser Städte ist Bluthafen. Als plötzlich mehrere Sichtungen des Mothman in der Stadt erfolgen, begibt sich der pensionierte Kryptidenjäger Excelsis auf Spurensuche, um herauszufinden, welches Unglück dieser Großstadt bevorsteht… Titeldaten Titel: BluthafenReihe: KryptoFictionAutor: Seylon …

WeiterlesenBluthafen

KryptoFiction-Special im Schocktober

Seeschlange

Im Zuge unseres diesjährigen Schocktobers gibt es auch zwei Leckereien für die Liebhaber von Wesen, die sich vor dem Menschen normalerweise verbergen. Das KryptoFiction-Special in der Zeit zwischen dem 15.10. und dem 20.10.2019 bringt gleich zwei neue Titel, die uns mit Kreaturen konfrontieren, denen man im Normalfall nicht begegnen sollte. Mit Bluthafen begeben wir uns …

WeiterlesenKryptoFiction-Special im Schocktober

Wolfen

Wolfen (© Warner Bros., 1981)

Als im New Yorker Battery Park der Immobilienmakler Christopher van der Veer, seine Frau und der Leibwächter auf bestialische Art ermordet werden, geht die Polizei von einem Anschlag auf den Multimillionär aus, möglicherweise von einem Ritualmord, da dieser eine ganze Reihe an politischen Feinden hatte. Doch man steht vor einem Rätsel, auf welche Art diese …

WeiterlesenWolfen

Der Ropen von Umboi Island

Ropen

Aus kryptozoologischer Sicht ist Papua-Neuguinea sehr faszinierend. So sollen dort eine Vielzahl an Kryptiden, Wesen, die sich vor der wissenschaftlichen Entdeckung verbergen, gesichtet worden sein, für die es jedoch keinen stichhaltigen Beweis für deren Existenz gibt.  Eines dieser Wesen ist eine fliegende Kreatur, die von den Einheimischen als „Ropen“ bezeichnet wird, was so viel wie …

WeiterlesenDer Ropen von Umboi Island

Shin Godzilla

Shin Godzilla (Toho Film)

Als in der Bucht von Tokio ein führerloses Boot entdeckt wird, beginnt eine Reihe von mysteriösen Ereignissen. In der Bucht beginnt das Wasser zu kochen und man vermutet einen neu entstehenden Vulkan als Ursache, was sich zu erhärten scheint, als das Tunnelsystem unter der Bucht von einer heißen, roten Flüssigkeit geflutet wird. Doch schon bald …

WeiterlesenShin Godzilla

eDNA in der Kryptozoologie

Kryptozoologie

Mittels der Environmental DNA (eDNA) oder auf deutsch Umwelt-DNA lassen sich z.B. anhand von Boden-, Wasser- und Luftproben Lebewesen nachweisen, die in diesem speziellen Lebensraum, von dem die Probe stammt, verkehren und nachweisen, dass diese zum besagten Zeitpunkt der Probenentnahme dort zumindest kurzzeitig anwesend waren. Dabei setzt dieses Verfahren darauf, dass jedes Lebewesen einen genetischen …

WeiterleseneDNA in der Kryptozoologie

ParaMagazin: Ausgabe 9

ParaMagazin: Ausgabe 9

Titelthemen Meganthropus und Denisova-MenschNeue Erkenntnisse über vermeintliche Riesen der Vorzeit. Ein dämonischer KontaktEine junge Frau beschwört aus Interesse mit ihren Freundinnen Geister, doch aus dem Spiel wird schnell eine gefährliche Situation, als sich ein Dämon offenbart. Der Fluch der alten EicheEine Jahrhunderte alte Eiche in einem hessischen Waldstück, gespalten vom Blitz, ist immer wieder der …

WeiterlesenParaMagazin: Ausgabe 9

ParaMagazin: Ausgabe 8

Ropen

Titelthemen Auf der Jagd nach dem Ropen in Papua-Neuguinea Der Fotograf und Filmemacher Rex Yapiri Yapi berichtet in diesem Beitrag über eine Begegnung mit dem Ropen, einem Pterosaurier ähnlichem fliegenden Reptil, das in den unzugänglichen Regionen von Papua-Neuguinea existieren soll. Nach seiner Begegnung begibt er sich auf die Jagd nach diesem Wesen. Der Sheepsquatch von …

WeiterlesenParaMagazin: Ausgabe 8

Schreibblock: On the track of Bigfoot

Bigfoot Schreibblock

Mit dem Schreibblock im Format A5 (14,8 x 21 cm) können Sie auf 50 Seiten alle relevanten Informationen sammeln, Skizzen zeichnen und Nachrichten verfassen. Das Motiv On the track of Bigfoot (Bigfoot auf der Spur) aus der Themenreihe Hidden Creatures (Verborgene Wesen) richtet sich an alle, die auf Spurensuche nach unbekannten Wesen sind. Der Schreibblock …

WeiterlesenSchreibblock: On the track of Bigfoot

Ki no seirei – Geist der Bäume

Geist der Bäume

Während des Zweiten Weltkriegs gehörten die malaiische Halbinsel und Indonesien zur sogenannten Großostasiatischen Wohlstandssphäre des japanischen Kaiserreichs und waren mit japanischen Truppen besetzt. Unter den japanischen Soldaten gab es merkwürdige Todesfälle, in denen Soldaten mit tödlichen Wunden in den Wäldern gefunden wurden. Die japanischen Soldaten nannten jenes Wesen, das man für die Todesfälle verantwortlich machte, …

WeiterlesenKi no seirei – Geist der Bäume

Oh Fuck, it’s Bigfoot!

Oh Fuck, it's Bigfoot!

Ein kleiner Fun-Dance-Track von Michael Schneider über den nordamerikanischen Bigfoot, der in den Gebirgen und Wäldern sein Unwesen treiben soll.   Der Track spielt mit einer Begegnung zwischen Mensch und Bigfoot. Titel: Oh Fuck, it’s Bigfoot!Album: CryptoBlastGenre: Dance, TrapKomponist: Michael SchneiderLänge: 2:28 MinutenFormat: MP3 Der Track ist kostenlos in unserem Shop erhältlich oder kann direkt …

WeiterlesenOh Fuck, it’s Bigfoot!

Ausschreibung: Verborgene Wesen V

KryptoFiction

Nach dem Erfolg der ersten vier Bände aus der KryptoFiction-Reihe Verborgene Wesen und dem weiteren Interesse der Leser nach weiteren kryptozoologischen Geschichten, werden wir Anfang des kommenden Jahres die Reihe mit einem weiteren Band fortführen.  Hierzu können interessierte Autoren wieder Beiträge einreichen.  Die KryptoFiction ist eine Themenreihe aus unserem Verlagsprogramm. Der Themenschwerpunkt liegt dabei auf …

WeiterlesenAusschreibung: Verborgene Wesen V

Der Saurierpfad am Bromacker in Tambach

Saurierpfad Tambach-Dietharz

Im Zuge des Mystery-Seminars am 18. Mai 2019 bietet sich ein weiteres Ausflugsziel geradezu an. Die Gegend in der die Tagung stattfindet ist weltweit bekannt für ihre Saurierfunde, die hier gemacht wurden. Am „Bromacker“ liegt die Ausgrabungsstelle, und Besucher der Tagung können, wenn sie dies möchten, auf eigene Faust diese und eine kleine Dinosaurierwelt entdecken. …

WeiterlesenDer Saurierpfad am Bromacker in Tambach

Rätselhafte Wesen und Mythen der Kryptozoologie

Rätselhafte wesen und Mythen der Kryptozoologie

In vielen Teilen der Welt gibt es Mythen, die von eigenartigen Wesen erzählen. Und manchmal werden diese auch auf umstrittenen Fotos festgehalten oder man findet rätselhafte Hinterlassenschaften wie Fußabdrücke dieser Wesen. Hartwig Hausdorf begegnete bei seinen weltweiten Forschungen immer wieder auch Geschichten dieser Wesen, die vielleicht aus einer früheren Zeit stammen, und sich bis in …

WeiterlesenRätselhafte Wesen und Mythen der Kryptozoologie

Yacumama – Mutter des Flusses

Yacumama

Ein irrer Trip auf der Spur der legendären Monsterschlange des Amazonas von Andreas Menz. In der Mythologie der indianischen Ureinwohner des Amazonas erzählt man sich Geschichten über ein göttliches Wesen, fünfzig Schritte lang, die Mutter allen Lebens im Wasser. In der Sprache der Indios heißt dieses Wesen Yacumama, die Mutter des Flusses. Alle Wesen, die …

WeiterlesenYacumama – Mutter des Flusses

MEG

MEG

Der Megalodon war wohl die größte Haiart, die es jemals auf der Erde gab. Seitdem er 1843 von Louis Agassis wissenschaftlich beschrieben wurde, ranken sich Mythen und Legenden um diesen etwa 20 Meter langen, enorm großen Räuber. Immer wieder wird auch gemunkelt, dass einzelne Exemplare dieses Riesenhais bis in unsere Zeit überlebt haben, obwohl er …

WeiterlesenMEG