Lykanthropie

Wenn der Mond strahlt voll und hell in der Nacht,  
in mir diese monströse Gier erwacht.
In Schatten verborgen streife ich umher,
mein Trieb erlaubt mir keine Gegenwehr.
Ich wittere bereits dein Fleisch, bin ganz in deiner Nähe,
wer wird heute Nacht zu meiner Trophäe?
Drum rate ich dir, Mensch, sei stets bereit,
wenn der Mond strahlt voll und hell, dann ist meine Zeit!

 
Marc Hartkamp

Gedicht aus Zu Dunkler Stunde: Horror von Marc Hartkamp

Horror

Horror
Twilight-Line Medien

Schreibe einen Kommentar

  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Übermittlung meiner Daten zu diesem Kommentar zu.

Two crude ones Ein bisschen Leben Adja – Kopfgeldjägerin der Hölle Der Prometheusspiegel Der Wald Mister Allgegenwärtig Der Wohnwagen Himmel oder Hölle?