Blaue Libellen und grüne Heuschrecken

Blaue Libellen und grüne Heuschrecken (Hardcover)

5.00 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

9,99 

Eine dramatische Erzählung über eine junge Frau, die gegen einen bösartigen Hirntumor kämpft.

Lieferzeit: 3 - 10 Werktage

Vorrätig

Art.-Nr.: 3944315127 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Eva, eine junge Frau Mitte zwanzig, hat seit einigen Tagen Kopfschmerzen. Eine Untersuchung wirft ihre Welt aus den Angeln, denn die Diagnose lautet bösartiger Hirntumor.

Manuela Maer erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die gegen einen bösartigen Hirntumor ankämpft. Sehr emotional wird dabei der Kampf gegen die Krankheit beschrieben, die Ängste und die Tortur der Chemotherapie und Operation.

Als beruhigenden Gegenpol flüchtet sie sich in eine Traumwelt, eine Art großer Park mit einem Teich, in dem es die namensgebenden blauen Libellen und Heuschrecken gibt – und die Konfrontation mit sich selbst …

 




 

Titeldaten
Titel: Blaue Libellen und grüne Heuschrecken
Autor: Manuela Maer
Inhalt: 64 Seiten
Verlag: Twilight-Line, Wasungen, August 2014
ISBN: 978-3-944315-12-6

Zusätzliche Information

Gewicht 250 g
Größe 14.8 x 0.5 x 21 cm
Autor

Manuela Maer

Genre

Drama, Erzählung, Krebs, Hirntumor, Krankheit

Seiten

64

Jahr

2014

Ausgabe

Hardcover, Gebundene Ausgabe

Sprache

Deutsch

1 Bewertung für Blaue Libellen und grüne Heuschrecken (Hardcover)

  1. Profilbild von Elfchen
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Die Geschichte von Manuela Maer greift, man fühlt mit der Protagonistin mit, die sich gegen einen bösartigen Hirntumor wehrt. Zwischen den Qualen der Chemotherapie flüchtet sich die junge Frau immer wieder in eine Traumwelt, um dort ihrem Peiniger, dem Tumor in ihrem Kopf, zu begegnen. Dieser Peiniger ist verführerisch, er zehrt an ihrer Energie, und wenn er gewinnt und sie seinem Charme in der Traumwelt nachgibt, wird sie in der realen Welt immer schwächer.

    Eine mitreißende Geschichte, die leider schon nach rund 60 Seiten endet. Hier hat die Autorin eine Menge an Spielraum zum Ausbau der Geschichte verschenkt. Aber dennoch gefällt mir das Buch ausgesprochen gut.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.