Furrywelt Games: Ausgabe 1

Furrywelt Games: Ausgabe 1
Furrywelt Games
Ausgabe 1 / Dezember 2015

Die erste Ausgabe des Special Interests Magazins bringt dem Leser Reviews und Beiträge, die in die Welt der Games führen. Dabei ist Furrywelt Games nicht irgendeine beliebige Zeitschrift die neue Spiele vorstellt, sondern bietet ausführliche Artikel zu bereits erschienenen Spielen, Klassikern und Indie-Games. Gerade der Schwerpunkt auf Klassiker und innovativen Indie-Games ist einer der Eckpunkte des Magazins. Auch Plattformen wie STEAM und GOG, auf denen man Klassiker und Perlen der Indie-Szene finden kann, sind für das Magazin zentrale Themen. Weniger Mainstream, dafür Spiele, die oftmals von Spielern übersehen oder unterschätzt werden.

Diese Ausgabe ist inhaltlich recht düster, denn der Tod und das Ende der Zivilisation bilden den Hintergrund dieser Ausgabe. Von der Invasion der Aliens bis hin zur Zombie-Apokalypse reichen die spielerischen Themen.

 

 

Unter anderem sind folgende Themen enthalten:

  • XCOM – Enemy Unknown
    Werden Sie Kommandant einer Spezialeinheit, um einer Invasion durch außerirdische Mächte einhalt zu gebieten.
  • Kholat
    Düsteres Survivalspiel in eisiger Vollmondnacht, auf der Spur der Opfer am Djatlow-Pass.
  • In Between
    Begleiten Sie einen dem Tode geweihten Patient auf seiner letzten Reise.
  • Trapped Dead: Lockdown
    Die Toten erheben sich, um in einer amerikanischen Stadt zu wüten. Begeben Sie sich auf die Jagd und verhindern Sie eine Ausbreitung des Schreckens.
  • The Red Solstice
    Auf dem Mars lauert der Tod. Lüften Sie das Geheimnis hinter dem Verschwinden einer Marskolonie.
  • Space Engineers
    Erschaffen Sie neue Welten und besiedeln den Weltraum. Aber Sie werden nicht nur auf freundliche Gesellen treffen.

 

 

Titeldaten
Titel: Furrywelt Games
Ausgabe: 1
Verlag: Twilight-Line, Dezember 2015
Format: A4, Hochglanzmagazin, Illustriert
Preis: 4,99 € (Print), 2,99 € (eBook)