Horrorfilm-Plakate: 50 Kultfilme des Horrorkinos

Horrorfilm-Plakate
Horrorfilm-Plakate
50 Kultfilme des Horrorkinos
Der phantastische Film fasziniert die Menschen ebensolange wie es das Medium Film selbst gibt. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Grusel- und Horrorfilme einer großen Beliebtheit erfreuen und teilweise Generationen von Filmfreunden immer wieder begeistern. Darunter Klassiker wie Dracula und Frankenstein, aber auch Geister und Ungeheuer sind seit den Kinderschuhen des Kinos vertreten. In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg kamen neue Strömungen in den phantastischen Film, neue Ungeheuer und Bedrohungen, die mit den Veränderungen in der Welt einhergingen. Filme wie Der Blob spiegelten den Zeitgeist des Kalten Krieges wieder, Formicula und Godzilla brachten uns Geschöpfe, die durch Radioaktivität eine neue Dimension des Schreckens wiedergaben. In den späten 1960ern eroberten blutrünstige Zombies die Leinwände, später kamen mit Halloween und Freitag der 13. irre Psychokiller hinzu, die möglichst schaurig und mit viel Blut ihre Opfer erledigten. Und mit dem Fortschritt der Tricktechnik wurden die Filme immer raffinierter.

Jede Zeit hatte ihre eigenen Kultfilme des Horrorkinos, von denen wir mit diesem Bildband 50 verschiedene Vertreter würdigen. Inhaltlich finden Sie auf jeweils einer A4-Seite das jeweilige Filmplakat, auf der gegenüberliegenden Seite die dazugehörigen Informationen des Films.

Titel: Horrorfilm-Plakate
Untertitel: 50 Kultfilme des Horrorkinos
Autoren: Sven Müller, Claudia Gärtling und Sabine Trabert
Inhalt: 104 Seiten, Großformat
ISBN: 978-3-941122-93-2