Antwort auf: Preis des Paramagazin

Home Foren ParaMagazin Preis des Paramagazin Antwort auf: Preis des Paramagazin

#10895
Redaktion
  • Meister
  • ★★★★★★★★★
  • Beiträge: 976

Hallo Dunkelrabe,

der Preis für Ausgabe 8 ist faktisch teurer geworden, was an mehreren Punkten liegt. Bis Ausgabe 4 haben wir noch mit dem Format experimentiert, was sich auch preislich nach Produktionsverfahren wiederspiegelt, erst ab Ausgabe 5 haben wir uns final für den vollfarbigen Großausgabendruck entschieden, den wir auch beibehalten werden. Der Preis von 5,99 Euro war auf die Auflagenhöhe angepasst. Nun ist es aber so, dass seit den ersten Ausgaben der Markt kontinuierlich geschrumpft ist, so dass wir das Magazin erst einmal für längere Zeit haben ruhen lassen. Erst durch die Reaktionen der Stammleser, und dies sind einige hundert Personen, die jede Ausgabe erwarten, haben wir überhaupt den Entschluss gefasst, das Magazin wieder aufzunehmen.

Allerdings sind in der Zwischenzeit der Druck in der geringen Auflagenhöhe (1500 Exemplare) und die Porto- und Logistikkosten gestiegen, so dass sich der Vertrieb für 5,99 Euro nicht mehr rechnet. Die Gewinnmarge je Heft liegt beim aktuellen Preis von Ausgabe 8 im zweistelligen Centbereich, zum alten Preis würden wir aktuell sogar draufzahlen müssen. Dies betrifft aber nicht die bisherigen Ausgaben, die bereits produziert sind.

Man muss auch bedenken, dass sich das Heft ausschließlich über die Verkaufserlöse finanziert, nicht über Anzeigen und Werbung, die bislang in den Ausgaben nicht vorhanden sind.

Daher können wir das Heft in dieser Qualität nicht günstiger anbieten.