Antwort auf: Yeti

Home Foren Kryptozoologie Yeti Antwort auf: Yeti

#4847
Michael Schneider
  • Suchender
  • ★★★★★
  • Beiträge: 373

Ich habe mich bislang nicht mit dem Vorfall am Djatlow-Pass befasst, kann also ohne weitere Recherche nicht viel dazu sagen. Aber das klingt durchaus interessant und sollte im Auge behalten werden.

Soweit ich weiß stammt das Foto aus einer TV-Sendung, wobei erst einmal geklärt werden muss, ob das Foto auch authentisch ist. Und dann natürlich der Vergleich zum genannten YouTube-Video, wo man auch festlegen müsste, in wie weit dies authentisch ist und wie die Umstände der Aufnahme waren.

Das Problem am Djatlow-Pass ist also erst einmal abzuklären, ob dieses Foto tatsächlich in dieser Form existiert. Sollte dies tatsächlich authentisch sein, wäre dies ein klarer Hinweis auf den Alma/Almaty/Almasty, der im Ural und auch im Kaukasus existieren soll.

Bei dem genannten YouTube-Video wäre es denkbar, geht man von der Existenz des Alma als Relikthominiden aus, wie es z.B. der kürzlich verstorbene russische Forscher Michael Trachtengerts tat, dass dieser in den Bergwäldern der Hohen Tatra in Polen verborgen leben könnte.

Das Thema ist auf jeden Fall faszinierend.