Einsendung von Geschichten und Manuskripten

Home Foren Sinnliche Seiten Einsendung von Geschichten und Manuskripten

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sabine Trabert vor 1 Jahr.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4200

    Wir bedanken uns für das große Interesse an der Reihe Sinnliche Seiten und die vielen Einsendungen an Geschichten und Manuskripten. Leider müssen wir einen großen Teil vorab ablehnen, da die Inhalte definitiv nicht in unser eher spezielles Themenprogramm passen.

    Bevor Sie einen Beitrag einreichen, beachten Sie bitte, dass wir keine harte Pornografie veröffentlichen, ebenso nehmen wir keine Texte entgegen, in denen Frauen erniedrigt oder als sexwillige Objekte behandelt werden. Auch suchen wir keine Inhalte mit hartem BDSM-Bezug.

    Unsere Serie heißt nicht umsonst Sinnliche Seiten, da sinnliche Erotik im Vordergrund steht – nicht Perverse Seiten oder Pornografische Seiten. Für diese Ausrichtungen gibt es eine Vielzahl anderer Verlage, die diese Bereiche bedienen.

    Liebe, Lust und Leidenschaft, auch mit sexuellem Bezug, sind ein sinnliches Thema, das auch ohne harte Beschreibungen am Rande der Geschmacklosigkeiten auskommt.

    Leider sind fast 90% der eingereichten Manuskripte und Geschichten nicht mit unserem Grundsatz vereinbar. Stories wie Die Besamung der Freundin meiner Schwester oder Lehrstunde mit der geilen Lehrerin mögen ihre Leser haben, passen aber definitiv nicht zu unserer sinnlichen Reihe.

    Haben Sie jedoch eher den sinnlich-erotischen Aspekt als Hintergrund, nehmen wir gerne Beiträge in unsere Reihe auf.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.