Erotische Literatur vs. Geile Fickstute

Home Foren Sinnliche Seiten Erotische Literatur vs. Geile Fickstute

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sabine Trabert vor 1 Woche.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #7728

    Die Themenreihe Sinnliche Seiten bietet ein Portal für sinnliche und erotische Literatur, manchmal recht pikant und manchmal recht freizügig, aber kein Ort für geschmacklose und sinnbefreite Pornografie. Und vor allem kein Ort für frauenfeindliche Inhalte.

    Leider kommt es immer wieder vor, dass wir hier Inhalte angeboten bekommen, die schon im Titel absolut sexistisch und frauenfeindlich sind, wie etwa „Die besahnte geile Fickstute“ oder „Lustsaft für meine nymphomane Schwägerin“. Von absolut sexistischen und frauenfeindlichen Inhalt ganz zu schweigen. Wir distanzieren uns ausdrücklich von solchen Machwerken und werden diese auch nicht in unser Programm aufnehmen.

    Bitte sehen Sie daher bereits im Vorfeld einer Einsendung davon ab, solche Geschichten bei uns einzureichen. Anders sieht es mit sinnlicher Erotik aus, die wir gerne in unsere Themenreihe übernehmen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.