Kann man am Preis noch was machen?

Home Foren Sonstiges Kann man am Preis noch was machen?

Schlagwörter: 

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert 22.07.2017 um 14:41 von .
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5359
    Michael Schneider
    • Suchender
    • ★★★★★
    • Beiträge: 362

    Ich kann die Frage „Kann man am Preis noch was machen?“ nicht mehr hören. Gerade bei Büchern wie „Die Wahrheit über Deutschlands UFO-Akten“ oder „Phantastische Orte“ kommt diese Frage ständig wieder. Die Antwort ist „Leider Nein“.

    Ich habe Verständis dafür wenn man Interesse an einem Thema hat, aber man auf sein Budget achten muss und jede Ausgabe zweimal abwägt. Aber diese Bücher haben Buchpreisbindung, unter deren Preis wir das Buch nicht verkaufen können. Zumal die Preise der Bücher ohnehin schon knapp kalkuliert sind, um gegen die Konkurrenz halbwegs marktfähig zu bleiben. Wir können es uns schlichtweg einfach nicht erlauben, bei gedruckten Büchern den Preis weiter zu senken, sonst zahlen wir noch drauf.

    Wer sparen möchte, für den gibt es immer noch die Möglichkeit das wesentlich günstigere eBook zu erwerben. Hier hat man zwar am Anfang die Anschaffungskosten für einen Reader oder ein Smartphone/Tablet, spart aber bei den Büchern eine Menge an Geld ein.

    Wenn man allerdings Wert auf das gedruckte Buch legt, muss man entweder den vollen Preis zahlen oder darauf warten, dass Restexemplare einer Auflage irgendwann ins Angebot rutschen oder anderweitig gebraucht verkauft werden.

    Bücher sind ein Kulturgut, bieten stundenlange Unterhaltung oder Informationen. Und dies zu einem Preis, billiger als ein Kinobesuch oder eine Bluray-Disc.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.