Traditionelles Kostüm, Transsilvanien

Home Foren Special Interests Fotografie Traditionelles Kostüm, Transsilvanien

Schlagwörter: ,

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #11313
    Michael Schneider
    • Suchender
    • ★★★★★
    • Beiträge: 333

    Kostüm Transsilvanien

    Das gezeigte Foto wurde am 19. Februar 1896 aufgenommen und zeigt eine junge Frau (Emy Stenzel) in einem traditionellem transsilvanischen Kostüm (Siebenbürgen).

    Fotograf war Wilhelm Auerlich (geb. 1853 in Kronstadt, verst. 1917 in Hermannstadt), der vor allem für seine ethnografischen Fotografien in Siebenbürgen bekannt ist.

    Sein Atelier befand sich ab 1887 in der Heltauergasse 53 in Hermannstadt (Siebenbürgen, heute Sibiu in Rumänien).

    Die Fotorestauration des gezeigten Bildes war eine etwas schwierigere Arbeit, da das Originalbild extrem viele Verunreinigungen und Flecken aufweist.

    Das Original befindet sich im Archiv von Twilight-Line Medien.

    #11315
    Hekate
    • Urschleim
    • Beiträge: 4

    Ein tolles Foto.  Spricht mich irgendwie an.  Gibt es noch mehr Fotos von dieser Art von Wilhelm Auerlich bei euch?

    #11316
    Michael Schneider
    • Suchender
    • ★★★★★
    • Beiträge: 333

    Gibt es noch mehr Fotos von dieser Art von Wilhelm Auerlich bei euch?

    Hallo Hekate,

    in der Tat haben wir aus einer Sammlung noch eine ganze Reihe von Auerlich-Fotos als Originale in unserem Archiv und werden hier irgendwann einmal ein eigenes Projekt machen, möglicherweise einen Bildband oder einen Band über Ethnofotografie, vor allem da Siebenbürgen/Transsilvanien ein faszinierendes Thema ist.

    Die Schwierigkeit daran ist vor allem aber die Restauration der Fotos, die teilweise in einem sehr desolaten Zustand erworben wurden. Je nach Zustand dauert die Restauration von einer bis zu mehreren Stunden. Das obige Beispiel ist im Original stark beschädigt, ausgeblichen, mit Rissen, Löchern, Schmutzablagerungen und Flüssigkeitsflecken, die sich im Laufe der Jahrzehnte gebildet haben. Da das Foto vom Vorbesitzer nicht gepflegt und schlecht gelagert wurde, zerfallen solche Zeitdokumente immer weiter.

    Jedes Foto muss gescannt und anschließend restauriert werden, was einen erheblichen Aufwand bedeutet. Das Gute beim obigen Foto ist jedoch, dass hier neben dem Fotografen auf der Rückseite auch das Aufnahmedatum und das Modell aufgezeichnet wurden, also Daten, die bei solch alten Fotografien meist nicht mehr vorhanden sind.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.