Amazon eBook-Verkaufsrang

Twilight-Line Medien
Werte Leserinnen und Leser,

immer wieder werden wir gefragt, wie sich denn die Verkaufsränge der eBooks (Kindle Shop) auf Amazon errechnen, da diese bei jeder Publikation angegeben sind (ausgenommen sind erotische Titel). Dieser Wert gibt grob wieder, wie häufig ein eBook über Amazon verkauft wird.

Um in den Kindle Top Ten gelistet zu werden (Stand Februar 2016) müssen täglich etwa 1.500 Exemplare des eBooks auf Platz 1 verkauft werden. Auf Platz 10 sind dies immerhin noch etwa 300 verkaufte eBooks pro Tag, auf Platz 20 etwa 200 Exemplare.

Für Rangposition 50 im Kindle Shop benötigt man etwa 100 verkaufte Exemplare am Tag. Bei Verkaufsrang 100 sind dies 70 eBooks täglich, bei Rang 200 etwa 50 Exemplare.

Danach flacht die Kurve immer weiter ab. Für den Verkaufsrang 1000 benötigt man etwa 10 verkaufte Exemplare am Tag, für den Rang 10.000 reicht bereits ein tägliches Exemplar. Alles darunter wird seltener verkauft. Ab Verkaufsrang 100.000 steht man bei einem wöchentlichen Exemplar, darunter noch seltener.

Dies sind natürlich nur grobe Werte, die sich gerade auf den ersten Rängen beständig ändern. Die Werte ergeben sich aus Angaben von Amazon, Händlern und Buchreport, ausgewertet aus den Bestsellerlisten.

2 Gedanken zu “Amazon eBook-Verkaufsrang”

  1. Danke für den Text. Aber wie sieht es aus, wenn der Titel bei Rang 200000 steht und dann ein Exemplar verkauft wird? Oder 10 Stück?

  2. Hallo Angel,

    bei einem Exemplar fällt dies nicht weiter ins Gewicht, hier wird kurzzeitig der Verkaufsrang um einige tausend Stellen erhöht. Bei 10 Exemplaren fällt dies schon mehr ins Gewicht, damit kann man es durchaus kurzfristig auf einen hohen Rang schaffen. Allerdings ist es recht schwierig einen hohen Rang zu halten, wenn nicht dauerhaft weitere Bücher in entsprechender Stückzahl verkauft werden. Die Rangzahlen werden mehrmals täglich aktualisiert, ohne Verkäufe fällt man zwangsläufig wieder nach hinten ab.

Schreibe einen Kommentar