Anglerfisch

Anglerfisch (Antennariidae)

Das obige Foto zeigt einen gut getarnten Vertreter aus der Familie der Anglerfische (Antennariidae), der reglos auf dem Boden sitzt und mit seiner zuckenden Angel über dem Maul, die an einen Wurm erinnert, auf Beute wartet. Nähert sich ein interessierter Fisch, öffnet der Anglerfisch sein großes Maul und saugt den Beutefisch regelrecht ein.

Die Familie der Anglerfische umfasst derzeit rund 50 beschriebene Arten, die in äquatorialen Meeren rund um den Globus zu finden sind. Sie leben recht Nahe der Oberfläche und sind nur selten in tieferen Wasserschichten bis etwa 100 Meter zu finden. Diese sind nicht zu verwechseln mit der wesentlichen artenreicheren Familie der Tiefsee-Anglerfische (Ceratioidei), die vornehmlich in der Tiefsee anzutreffen sind.

Foto: Michael Schneider

Twilight-Line Medien

Vorheriger Beitrag

Autorenlesung: Der Verschollene

Nächster Beitrag

Hinweis zur Model-Bewerbung

Schreibe einen Kommentar

Pest als Biowaffe? Als die Kinder Schlachten spielten Das Rätsel der Mary Celeste Black Follower Dark Art Eiskaltes Erwachen Milch Das Titanic-Rätsel