Bluthafen

Bluthafen

In einer nicht allzu fernen Zukunft Die meisten Menschen haben sich in großen Städten niedergelassen, abgetrennt durch Mauern vom sogenannten Naturraum. Eine dieser Städte ist Bluthafen. Als plötzlich mehrere Sichtungen des Mothman in der Stadt erfolgen, begibt sich der pensionierte Kryptidenjäger Excelsis auf Spurensuche, um herauszufinden, welches Unglück dieser Großstadt bevorsteht… Titeldaten Titel: BluthafenReihe: KryptoFictionAutor: Seylon …

WeiterlesenBluthafen

Der Ropen von Umboi Island

Ropen

Aus kryptozoologischer Sicht ist Papua-Neuguinea sehr faszinierend. So sollen dort eine Vielzahl an Kryptiden, Wesen, die sich vor der wissenschaftlichen Entdeckung verbergen, gesichtet worden sein, für die es jedoch keinen stichhaltigen Beweis für deren Existenz gibt.  Eines dieser Wesen ist eine fliegende Kreatur, die von den Einheimischen als „Ropen“ bezeichnet wird, was so viel wie …

WeiterlesenDer Ropen von Umboi Island

Sky Creatures

Sky Creatures

Unser Planet hat eine Fülle an Lebensformen hervorgebracht, die in den tiefsten Ozeanen leben, den heißesten Wüsten und den kältesten Orten in den Polarregionen. Selbst der Himmel ist mit unzähligen fliegenden Insekten und Vögeln übersät. Doch die höheren Atmosphärenschichten scheinen hier eine Ausnahme zu bilden – oder etwa nicht? Schon seit Jahrhunderten werden immer wieder …

WeiterlesenSky Creatures

Der Lawndale-Thunderbird

Thunderbird

Lawndale, Illinois, USA 1977 Der Thunderbird (deutsch: Donnervogel) stammt aus der nordamerikanischen indigenen Mythologie, die dieses Fabelwesen als einen gewaltigen und mächtigen Vogel sieht. Er ist eines der wenigen Elemente der indianischen Mythologie, die bei praktisch allen indigenen Völkern Nordamerikas zu finden ist. In der Sprache der Lakota heißt dieses Wesen „Wakinyan“, was so viel …

WeiterlesenDer Lawndale-Thunderbird

Mothman: Schrecken von Point Pleasant

Im November 1966 trat in West-Virginia (USA) eine Sichtungswelle eines merkwürdigen Wesens auf, welches durch die Presse den Namen Mothman (dt. Mottenmann) erhielt. Eine große Kreatur mit rotleuchtenden Augen, die dazu auch fliegen konnte und einen schrillen Schrei ausstieß. Es herrschte Angst und Schrecken rund um die Stadt Point Pleasant, bis die Sichtungswelle wieder abebbte. …

WeiterlesenMothman: Schrecken von Point Pleasant

Night of the Mothman – Die Nacht des Mottenmanns

West-Virginia in den Vereinigten Staaten von Amerika ist vor allem für seine Berge und großflächigen Wälder bekannt. In einer Novembernacht des Jahres 1966 sollte aus diesen Wäldern ein unheimliches fliegendes Wesen kommen, welches eine ganze Stadt in Aufregung versetzte. Am späten Abend des 15. November 1966 fuhren Roger Scarberry, seine Frau Linda und deren beide …

WeiterlesenNight of the Mothman – Die Nacht des Mottenmanns