Impressionen aus dem Forstbotanischen Garten in Wasungen

Forstbotanischer Garten Wasungen
Impressionen aus dem Forstbotanischen Garten in Wasungen

Der Bildband entführt den Betrachter in den Forstbotanischen Garten in Wasungen. Dieser Park lädt den Besucher immer wieder aufs Neue ein und führt den Zauber und die Schönheit der Natur vor Augen. Gelegen im schönen Tal der Werra, in der Thüringischen Rhön, bietet der Forstbotanische Garten ganzjährig einen Besuchspunkt und ein echtes Naturerlebnis mit Pflanzen aus aller Welt.

In dem Wasunger Arboretum sind vor allem Spezies aus dem europäischen, nordamerikanischen und ostasiatischen Florenreich angepflanzt. Auf einer Fläche von ca. fünf Hektar wachsen 162 Gehölzgattungen mit 1700 verschiedenen Arten und Formen (Stand 2014). In einem langfristigen Programm werden hier wildwachsende Baum- und Straucharten sowie Subspezies und Cultivare besonders aus den gemäßigten Klimazonen gepflanzt und gepflegt. Die Einteilung der Anlage erfolgte nach pflanzengeografischen und pflanzensystematischen Bereichen.

Dieser Bildband ist kein offizieller Führer durch die Anlage, noch ein Katalog der einzelnen Bäume, Sträucher und Pflanzen im Forstbotanischen Garten. Vielmehr ist dies ein Buch, welches Impressionen aus dem Forstbotanischen Garten in Bildern wiedergibt.

Twilight-Line Verlag
Titeldaten
Titel: Impressionen aus dem Forstbotanischen Garten in Wasungen
Fotografie: Michael Schneider
Format: 68 Seiten, Hochglanzfotografien, Gebundene Ausgabe
Verlag: Twilight-Line, Wasungen, Oktober 2014
Preis: 9,99 Euro