Zimmer Nr. 58

Zimmer Nr. 58
Zimmer Nr. 58
Mathilda, eine füllige Frau in mittleren Jahren, erfährt von einer Affäre ihres Mannes, der sich lieber mit einer schlanken Frau vergnügt. Daraufhin verlässt sie ihren Mann und kommt in einem Hotel unter, in welchem sie Zimmer Nr. 58 bezieht – was ironischerweise ihrer Kleidergröße entspricht.

Durch Zufall lernt die Rubensfrau Robert kennen, der sie für eine Hure hält und sich mit ihr vergnügt. Durch Mundpropaganda indes wird Zimmer Nr. 58 zu einem Geheimtipp und aus der betrogenen Ehefrau wird eine gefragte Edelhure.

Doch Mathilda merkt bald, das Geld und Lust eine Liebe und Geborgenheit nicht ersetzen können. Wird es Mathilda gelingen eine wahre Liebe zu finden?

***

Eine erotische Novelle für Liebhaber von Rubensfrauen. Pfunde, Lust und Sehnsucht bilden den Hintergrund hinter dieser Geschichte.

Titeldaten
Titel: Zimmer Nr. 58
Autor: Anett Steiner
Inhalt: 96 Seiten, Paperback
Verlag: Twilight-Line, Krombach, Juni 2010
ISBN: 978-3-941122-59-8