Bester Startpunkt?

Home Foren Chroniken von Tilmun Fragen und Antworten Bester Startpunkt?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #12563
    Andi Wachmann
    • Urschleim
    • Beiträge: 5

    Die Chroniken habe ich eben erst entdeckt und finde die Idee dahinter interessant. Aber bei was fängt man hier an? Mit Band 1 „Götterdämmerung“ von Alexander Knörr, Maschta Band 1 „Kampf um Phaeton“ von Andreas Dörr oder Gilgamesch Band 1 „Gilgameschs Aufstieg“ von Leif Inselmann? Und was ist „Schatten der Götter“, der auch ein Band 1 ist?

    Was ist der beste Einstiegspunkt in die Reihe?

    #12564
    Leif Inselmann
    • Adept
    • ★★★
    • Beiträge: 73

    Hallo Andi,

    ich kann mir gut vorstellen, dass das etwa verwirrend ist.
    „Götterdämmerung“ ist der erste Band des „Haupt-Handlungsstranges“ bzw. „Terra-Zyklus“ von Alexander Knörr, mit dem die Reihe ursprünglich begann. „Schatten der Götter“ ist ein Sammelband, der die ersten fünf Bände dieses Zyklus enthält, also „Götterdämmerung“, „Eiskaltes Erwachen“, „Das Geheimnis der Pelasger“, „Die Rückkehr der Götter“ und „Das Zeitportal“. Ich würde daher diesen zum Einstieg empfehlen. Die Reihe fährt dann fort mit Band 6 etc. – ein zweiter Sammelband ist für die weitere Zukunft jedoch geplant.

    Der Gilgamesch-Zyklus spielt im alten Sumer gegen 2600 v. Chr. und ist vollkommen unabhängig von der Haupthandlung lesbar; Überschneidungen beschränken sich auf eine Handvoll einzelner Anspielungen. Man kann also prinzipiell auch mit „Gilgameschs Aufstieg“ beginnen, ohne den Terra-Zyklus gelesen zu haben.
    „Kampf um Phaeton“ ist der erste Band des Maschta-Zyklus von Andreas Dörr, welcher vor etwa 20.000 Jahren spielt. Wahrscheinlich ist auch diese Handlung ohne Kenntnis des Terra-Zyklus prinzipiell verständlich, doch gibt es hier mehr Bezüge zum Terra-Zyklus (z.B. bezüglich der Protagonisten). Empfehlenswert wäre wahrscheinlich, vor „Kampf um Phaeton“ zumindest die ersten Bände des Terra-Zyklus gelesen zu haben, z.B. „Schatten der Götter“ insgesamt.
    Übrigens erschien „Kampf um Phaeton“ ursprünglich als regulärer Band 9 der Reihe, bevor er in einen eigenen Zyklus ausgelagert wurde – es gibt also momentan keinen richtigen Band 9 im Terra-Zyklus und chronologisch folgt Band 10 auf Band 8.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde empfehlen, die Reihe mit dem Sammelband „Schatten der Götter“ zu beginnen; die Gilgamesch-Reihe lässt sich vollkommen unabhängig von allen anderen lesen.

    #12567
    Alexander Knörr
    • Suchender
    • ★★★★★
    • Beiträge: 264

    Danke Leif,

    besser hätte ich es auch nicht erklären können.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.