Body Positive / Rubensfrauen

Home Foren Sinnliche Seiten Body Positive / Rubensfrauen

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #10942
    Redaktion
    • Meister
    • ★★★★★★★★★
    • Beiträge: 934

    Nachdem wir einen „netten“ Leserbrief erhalten haben, in dem wir massiv mit dem Vorwurf angegriffen werden, dass wir mit unserem Rubensfrauen-Programm innerhalb von Sinnliche Seiten die Fettleibigkeit von Frauen fördern (um es freundlich wiederzugeben), möchten wir an dieser Stelle hierzu ein kurzes öffentliches Statement abgeben.

    Der Begriff Body Positive oder auch Body Positivity trifft nicht nur auf Frauen zu, auch auf Männer und andere Geschlechter. Dieser besagt vor allem, das man sich in seinem Körper wohlfühlt und diesen nicht aus Scham verstecken möchte, auch wenn er nicht dem Schönheitsideal entspricht. Er sagt aus, das man zu seinem Körper steht, selbst wenn er nicht perfekt ist. Auch ein paar Kilos mehr und runde Formen (Curvy) sind nicht hässlich und besitzen Sinnlichkeit und eigene Schönheit. Dies ist auch das, was wir mit unserem Programm unterstützen.

    Aber, und das betonen wir ausdrücklich, ist keine Bejahung einer ungesunden Lebensführung mit krankhaftem Übergewicht, die es gestattet sich den ganzen Tag mit Essen vollzustopfen, nur um noch dicker zu werden. Es geht primär darum, das auch Menschen mit Übergewicht eine eigene Schönheit besitzen, diese zu zeigen und in den Erzählungen und Romanen deren Gefühle zu schildern, aber auf keinen Fall, um eine ungesunde Lebensweise zu führen und diese zu beschönigen.

    Gerade starkes Übergewicht ist ungesund und schädlich für den Körper, das ist ein Fakt und man sollte versuchen die ungehemmte Gewichtszunahme in den Griff zu bekommen, schon aus Interesse der eigenen Gesundheit. Wir zeigen lediglich, das auch Übergewichtige keine Monster sind.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.