Dunkle Seiten als Heftromanserie

Home Foren Phantastik Dunkle Seiten als Heftromanserie

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #2527
    Redaktion
    • Meister
    • ★★★★★★★★★
    • Beiträge: 926

    Werte Freunde der Dunkelheit,

    es war eine lange Sitzung in der Redaktion und wir mussten unseren Chef regelrecht foltern, um zu einem Ergebnis zu gelangen. Erst auf die Drohung hin die nächsten Wochen ihn an einen Stuhl zu binden und Heino und Rex Gildo auf ihn dauerhaft musikalisch niederregnen zu lassen, stimmte er zu.

    Im Oktober starten wir die Ausschreibung für die Heftreihe „Dunkle Seiten“ in Form eines Taschenheftes mit jeweils einer Story als Romanheft. Uns hatte diese Idee sehr gut gefallen, unser Chef war nicht so begeistert, auch wenn es durchweg positive Rückmeldungen der Leser auf unseren Aufruf gab.

    Es können Geschichten mit einer bestimmten Seitenzahl eingereicht werden. Im Falle der Annahme zur Veröffentlichung zahlen wir eine pauschale Lizenzgebühr in Höhe von 250,00 Euro für die vertraglichen Nutzungsrechte. Es wird ein regulärer Publikationsvertrag abgeschlossen.

    Geplant ist vorerst ein zweimonatiger Zyklus, beginnend ab Anfang 2016. Bei regem Interesse kann dies aber durchaus gesteigert werden.

    Sollten langfristig höhere Absatzzahlen erreicht werden, wird der Pauschalbetrag für neue Veröffentlichungen entsprechend erhöht.

    Die Geschichten müssen eine Mindestseitenzahl von 40 Word-Standardseiten erreichen und dürfen die Maximallänge von 50 Seiten nicht überschreiten. Alle Einsendungen darüber oder darunter können aufgrund der Formatvorlage nicht berücksichtigt werden.

    Mit Vertragsabschuss und Zahlung der Lizenzgebühr überschreibt der Autor sämtliche Nutzungsrechte an der Geschichte zeitlich unbegrenzt an den Herausgeber. Das Urheberrecht als Schöpfer der Geschichte mit namentlicher Nennung bleibt hiervon unberührt.

    Anders als bei den bisherigen Teilnehmern an den Bänden 1 – 7 der Reihe „Dunkle Seiten“ dürfen die Geschichten vorab nicht anderweitig veröffentlicht worden sein, auch eine anderweitige Veröffentlichung ist nach dem Vertrag und der Lizenzzahlung ausgeschlossen.

    Alle weiteren Details zur Einsendung sind in wenigen Tagen verfügbar. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

    #2550
    Oliver Müller
    • Urschleim
    • Beiträge: 9

    Cool. Ich lasse mir schon mal was einfallen.

    #2587
    Dunkler Lord
    • Urschleim
    • Beiträge: 6

    Gibt es denn schon was konkretes, wie das Ablaufen soll?

    #2588
    Redaktion
    • Meister
    • ★★★★★★★★★
    • Beiträge: 926

    Wir stellen das neue Konzept demnächst vor. Es gibt dann ein Formular, wo man seine Geschichte Einreichen kann. Die ersten Hefte kommen Anfang 2016, wobei die ersten beiden Ausgaben bereits mit Geschichten aus unserem Bestand belegt sind.

    #2678
    Redaktion
    • Meister
    • ★★★★★★★★★
    • Beiträge: 926

    Für unsere Heftromanreihe Dunkle Seiten können Autoren eigene Beiträge einreichen. Bitte beachten Sie folgende Rahmenbedingungen:

    • Mindestlänge der Geschichte: 90.000 Zeichen (ohne Leerzeichen)
    • Maximallänge der Geschichte: 150.000 Zeichen (ohne Leerzeichen)
    • Genre: Phantastik (Horror, Mystery, Dark-Fantasy, Science Fiction)
    • Format: Alle gängigen Textformate (DOCX, DOC, RTF, ODT, usw.)
    • Inhalt: Der Inhalt muss eine in sich abgeschlossene Geschichte mit geschlossenem Handlungsbogen sein. Die Verwendung von Charakteren, die sich über mehrere Geschichten erstrecken, ist jedoch möglich.
    • Hinweis: Die Geschichte darf noch nicht anderweitig veröffentlicht worden sein.

    Einsendungen, die die Rahmenbedingungen nicht erfüllen, werden umgehend abgelehnt. Alle anderen Einsendungen werden durch unsere Redaktion geprüft und auf eine mögliche Verwendung innerhalb unserer Reihe bewertet.

    Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Beiträgen aufnehmen können, findet ein intensiver Auswahlprozess statt. Die Bewertungszeit kann je nach Anzahl der aktuellen Einsendungen bis zu drei Monate nach dem Einreichen eines Beitrages andauern, bevor wir endgültig zwischen Aufnahme oder Ablehnung entscheiden.

    Wird ein eingereichter Beitrag abgelehnt, fallen sämtliche Nutzungs- und Verwertungsrechte vollumfänglich an den Urheber zurück. Diese Beiträge können wieder anderweitig durch diesen verwendet werden.

    Nehmen wir einen Beitrag in unsere Reihe auf, gelten folgende weiteren Punkte:

    • Die Nutzungs- und Verwertungsrechte am Inhalt gehen in den Besitz der Twilight-Line Medien GbR über, eine zusätzliche Verwertung des Inhaltes außerhalb des Programms der Twilight-Line Medien GbR ist ausgeschlossen.
    • Die Übergabe der Verwertungsrechte erfolgt mit Vertragsschluss eines betreffenden Publikationsvertrages.
    • Die Vergütung für den Erwerb der Nutzungsrechte durch die Twilight-Line Medien GbR beträgt einmalig 250,00 Euro (Pauschalpreis) für den Urheber. Nachträgliche Forderungen durch den Urheber über diesen Betrag hinaus sind vertraglich ausgeschlossen.
    • Eine feste Zusage wann ein übernommener Beitrag terminlich innerhalb der Reihe erscheint, ist aus planungstechnischen Gründen nicht möglich.
    • Der Urheber erhält nach dem Erscheinen des betreffenden Bandes ein Kontingent von 10 kostenfreien Belegexemplaren zur eigenen Verwendung.

    Bitte geben Sie bei einer Einsendung folgende Informationen mit an:

    • Vorname, Name
    • Pseudonymname (falls gewünscht)
    • Postanschrift (Straße, Postleitzahl und Wohnort)
    • Titel der Geschichte
    • Kurze Inhaltsbeschreibung

    Einsendungen können über folgende Wege vorgenommen werden:

    Post:
    Twilight-Line Medien GbR
    Redaktion: Dunkle Seiten
    Obertor 4
    98634 Wasungen
    Deutschland

    eMail: dunkle-seiten@twilightline.com

    #10719
    Redaktion
    • Meister
    • ★★★★★★★★★
    • Beiträge: 926

    Das Konzept stammt aus dem Jahr 2015 und wurde noch vom verstorbenen Sven Müller und Sabine Trabert erarbeitet, damals allerdings aufgrund einer anderen Entwicklung nicht weiter umgesetzt. Ab September 2019 starten wir die modifizierte Heftreihe im Programm von Twilight-Line Medien. Erste Titel stehen bereits in den Startlöchern. Autoren können gerne weitere Texte einreichen. Mehr Informationen dazu in der offiziellen Ausschreibung: Horror Stories

    Ausschreibung: Horror-Stories


    #10724
    Oliver Müller
    • Urschleim
    • Beiträge: 9

    Bis ich eben die Benachrichtigung erhielt, habe ich gar nicht mehr daran gedacht.  Ich freue mich. 😀

    Erscheint dann auch meine Story, die Ihr 2015 gekauft habt?

    #10726
    Redaktion
    • Meister
    • ★★★★★★★★★
    • Beiträge: 926

    Erscheint dann auch meine Story, die Ihr 2015 gekauft habt?

    Ja, dies ist einer der ersten Bände, die bereits vorbereitet sind.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.