Erster Eindruck von Windows 11

Home Foren Technischer Support Erster Eindruck von Windows 11

Schlagwörter: ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #15740
    Michael Schneider
    • Forschender
    • ★★★★★★
    • Beiträge: 432

    Seit dem 05. Oktober 2021 ist das neue Windows 11 als Update von Windows 10 erhältlich.  Der Updateprozess selbst lief hier auf einem produktiven System ohne Probleme, alle Anwendungen sind noch verfügbar und funktionieren, ebenso alle auf dem System gespeicherten Inhalte.  Einzig ein automatisches Update des AMD-Grafiktreibers verursachte einige kleinere Probleme, die mit einem Update der AMD-Software wieder behoben werden konnten.

    Grundsätzlich macht Windows 11 einen soliden Eindruck, alles scheint zu funktionieren, die angepasste Menüführung und Einstellungen ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, im Vergleich zu Windows 10, aber funktional.

    Der einzig große Kritikpunkt ist das neue Startmenü.  Dass die Kacheln von Windows 10 gegen angepinnte Icons getauscht wurden, ist eine nachvollziehbare Änderung, die mir persönlich sogar zusagt – wenn es bislang nicht ein störendes Problem dabei geben würde.  Man kann die Programm- und Appicons einfach an Start anpinnen, wo diese auch durch Verschieben geordnet werden können, aber man kann diese nicht in Gruppen aufteilen (z.B. „Spiele“, „Office“, etc.), sondern lediglich in Reihenfolge darstellen.  Ich hoffe, dass es für diesen Punkt bald eine Lösung geben wird.

    Startmenü Windows 11

    Durch die Voraussetzung von TPM 2.0 für die Installation und Nutzung von Windows 11 als Sicherheitsfeature (Trusted Platform Module) scheinen keine nennenswerten Leistungsverluste am System aufzutreten.

    Über die grafischen Effekte macht Windows 11 zudem optisch einen flotteren Eindruck als Windows 10, auch wenn im direkten Leistungsvergleich über Benchmarks die Leistung ein wenig unter der von Windows 10 liegt, auf dem gleichen System.

    Bis auf einige Umgewöhnungen ist der erste Eindruck im Einsatz von Windows 11 recht positiv.

    #15742
    Michael Schneider
    • Forschender
    • ★★★★★★
    • Beiträge: 432

    Im laufenden Betrieb zeigt sich allerdings ein wirklich nerviger Punkt, der das produktive Arbeiten mit Windows 11 erschwert.  War es bis Windows 10 möglich seine Tasks in der Taskleiste einzeln (ungruppiert) anzuzeigen und so schnell mit einem Mausklick zwischen diesen zu wechseln, entfällt dieses Feature unter Windows 11 (aktuelle Version vom 05.10.2021) komplett.  Hier werden alle Tasks nur noch gruppiert unter einem Icon dargestellt, der Wechsel zwischen den Tasks ist unübersichtlich und umständlich, was einen erheblichen Arbeitsmehraufwand bedeutet.  War es zudem bis Windows 10 möglich in der Taskleiste neben einem Symbol der Anwendung auch diese als Text anzeigen zu lassen, entfällt diese Funktion ebenfalls komplett mit der aktuellen Windows 11 Version.

    Hier suchen wir derzeit nach einer funktionalen Lösung, um dieses nervige Problem zu beseitigen, konnten jedoch bislang keine befriedigende Möglichkeit als Ersatz hierzu finden.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Twilight-Line Medien
Dämonenliebe Geheimnisvolle Ozeane Blaue Libellen und grüne Heuschrecken Erstkontakt Aquilla – Das Piratennest Boudoir Shooting