Aktivität

  • Andreas Dörr veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von GeisterfotografieGeisterfotografie vor 1 Jahr, 2 Monaten

    Hallo,

    vielen Dank für die Analyse. Ich bin auch immer davon ausgegangen, dass es sich hier um eine Art Spiegelung handeln müsste. Was mich und auch den Rest meiner Familie immer daran „zweifeln“ lässt, ist die Tatsache, dass das Gesicht einigen Familienmitgliedern ähnelt. Bzw. Kinderbildern dieser Familienangehörigen. Ohne jetzt zu sehr ins Detail gehen zu wollen…in diesem Haus kam es immer wieder in den letzten Jahrzehnten zu unerklärlichen Phänomenen und es würde halt alles passen.

    • Auch wenn auf diesem Foto kein nachweisbares Objekt vorhanden ist, bedeutet dies nicht, dass es dort keine ungewöhnlichen Phänomene gibt. Nur eben auf diesem Bild ist, bedingt durch die starken Spiegelungen, nichts erkennbar, was man nicht als Pareidolie einstufen könnte. Gerade wenn persönlich eigene Erlebnisse vorhanden sind, interpretiert man möglicherweise Schatten und Lichtspiegelungen in Verbindung mit diesen Erlebnissen.

      Da es sich hier ja nicht um ein Zufallsereignis zu handeln scheint, würde ich empfehlen alle Erlebnisse zu dokumentieren und zu einem späteren Zeitpunkt diese Aufzeichnungen miteinander zu vergleichen. Oftmals ergibt sich hier ein Muster, dem man dann gezielt nachgehen kann.