Angel Wings

Angel Wings

Es ist Winter und Schnee bedeckt die Straßen. Du bist in deiner Stadt unterwegs, als plötzlich ein Telefon am Boden liegt und klingelt. Vorsichtig gehst du an das Gerät heran, hebst es auf und nimmst den Anruf an… Drei Tage später wachst du auf – in einer dir fremden Umgebung, einer fremden Stadt. Ein neues Leben erwartet dich…

So beginnt eine der besten Visual Novels, die ich jemals das Vergnügen hatte zu spielen – und dies waren im Laufe der Jahre eine ganze Menge. Ich persönlich bin seit vielen Jahren begeisterter Spieler von Textadventures und Visual Novels, die mit ihren Geschichten in den Bann ziehen können.

Eine Visual Novel ist quasi ein interaktiver Roman, der vornehmlich aus Text besteht, hinterlegt mit begleitenden Bildern der Protagonisten und Orte. Jede Entscheidung im Spiel verändert den Ablauf der Geschichte. Hierzu zählt auch das Spiel Angel Wings von RumR Design.

Kei

Angel Wings entführt den Spieler nach Südkorea, in die fiktive Stadt New Elvis City. Dabei unterteilt sich das Spiel in fünf Spielphasen, die insgesamt einen zeitlichen Ablauf von rund 40 Tagen umfassen (je nach Verlauf auch ein paar Tage mehr), bevor man das Finale erreicht. Ob die gesamte Geschichte des Spielers ein gutes Ende nimmt, dramatisch oder verzweifelt endet, entscheidet sich in diesen vierzig Tagen, basierend auf den Entscheidungen, die der Spieler im Laufe der Geschichte trifft und wie er mit den anderen Personen im Spiel interagiert. Diese vierzig Tage teilen dabei das Spiel grundlegend auf:

Das Erwachen (Tag 1)

Der erste Tag entscheidet darüber, als was man das Spiel beginnt und auf welche Charaktere man zu Beginn des Spiels trifft. Hier gibt es zu Beginn drei Auswahlmöglichkeiten, die den Spieler in die Story einführen. So kann man als Barista in einem Coffeeshop beginnen, als Kunst- oder Musikstudent, oder man beginnt einen Bürojob. Jeden dieser Jobs hat Kei, die zentrale Figur des Spiels, für dich besorgt, während sie dich nach New Elvis City geholt hat. Quasi wird man als Spieler ins kalte Wasser geworfen.

Am Ende des ersten Tages entscheidet man sich aus drei weiteren Möglichkeiten, welchen Weg man als zweiten Handlungsstrang der Geschichte hinzufügt. Je nach Wahl wird ein zweiter Job/Aufgabe und weitere Charaktere der Handlung hinzugefügt. Somit hat man den grundlegenden Weg der eigenen Geschichte festgelegt.

Freundschaften knüpfen (Tag 2 bis 20)

Hat man mit dem ersten Tag die Grundlage der eigenen Geschichte festgelegt und somit auch die Charaktere, mit denen man interagieren kann, beginnt mit dem zweiten Tag die fortlaufende Geschichte, in deren Verlauf man in den kommenden Tagen versucht, mit diesen Freundschaften zu schließen. Dabei ist jeder Charakter anders und die Wahl der Antworten will gut überlegt sein. Hier werden die wichtigen Grundsteine der späteren Beziehungen zu den Charakteren gelegt. Grundlegend gilt, kein anderer Charakter ist einfach zu gewinnen und jede Person hat eigene Probleme und Geheimnisse, die erst im Laufe der Geschichte enthüllt werden – oder auch nicht. Dies gilt auch für die zentrale Figur Kei, die für den Spieler ein ziemliches Rätsel darstellt.

Der Strand (Tag 21)

Hier kommt es zum ersten richtigen Konfliktpunkt, denn während des Urlaubstages am Strand wird man eine erste Entscheidung treffen müssen, mit wem man es vorzieht seine Zeit zu verbringen und wen man weniger beachtet. Schenkt man einzelnen Charakteren zu wenig Beachtung, werden diese die weitere Handlung verlassen.

Beziehung aufbauen (Tag 22 bis 35)

In den kommenden Tagen gilt es, eine engere Bindung und Beziehung zu den verbliebenen Charakteren aufzubauen und eine mögliche Romanze zu beginnen. Alle Entscheidungen haben große Tragweite und sind entscheidend für das Finale des Spiels.

An wen denkst du am meisten? (Tag 36)

Die Antwort auf diese Frage ist entscheidend, denn diese leitet die finale Phase des Spiels ein. Egal für welchen der Charaktere man sich entscheidet, dieser Handlungsstrang wird zum Ende führen. Je nachdem wie man sich im bisherigen Spielverlauf entschieden hatte, ab hier kommt alles zusammen und führt zum Finale mit dieser Person. Die letzten Entscheidungen stehen aus und können noch einmal das Finale beeinflussen. Wird es ein gutes und glückliches Ende mit einer Liebe? Wird es ein herzzerreißendes Drama? Endet es mit einem gebrochenem Herzen? Oder endet der Spieler verloren in seinem alten Leben?

Alle Entscheidungen, die man in der Interaktion mit den Figuren der Handlungen getroffen hat, werden das Ende beeinflussen.

Angel Wings
Seola

Neben dem Spieler gibt es eine ganze Reihe von Haupt- und Nebencharakteren, die aktiv die Handlung beeinflussen. Charaktere mit Hauptrouten in der Handlung:

  • Kei ist diejenige, die den Spieler nach New Elvis City bringt und dort eine Art Wohngemeinschaft betreibt, in der auch der Spieler unterkommt. Neben dem Spieler ist sie die zentrale Figur im Spiel.
  • Jei arbeitet als Barkeeperin in einer Cocktailbar und träumt davon, eines Tages eine berühmte Songwriterin zu werden.
  • Hyedong ist eine gelangweilte Fachkraft im Büro, die sich nach wilden Abenteuern sehnt.
  • Yujeong, eine begnadete Pianistin, die mit persönlichen Problemen kämpft.
  • Nuri möchte gerne Schriftstellerin werden, aber über ihr schwebt ein dunkler Schatten.
  • Y ist mit Leib und Seele Schlagzeugerin, die jedoch mit einer unfähigen Band auskommen muss.
  • Chaeng studiert Kunst und arbeitet an einem Comicprojekt, immer auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit.
  • Seola ist die Frontfrau eines Basketballteams, gibt immer alles und möchte die Meisterschaft gewinnen – wenn nur ihr Team etwas besser wäre.

Youjeong

Neben all den Konflikten und dem Drama der Geschichte bietet die Handlung aber auch eine ganze Menge an lustigen und humorvollen Momenten, die aus dem tränenreichen Stoff eine vollwertig unterhaltende Szenerie zaubern. Und wem gehört eigentlich diese riesige aufblasbare Gummiente?

Alle Charaktere der Handlung sind sehr gut beschrieben und man kann sich in diese hineinversetzen, man wird tief in deren Hintergrundgeschichte gezogen. Der Stil ist ergreifend geschrieben und die Story packt von Anfang bis Ende. Die Illustrationen sind sehr gut gemacht und vermitteln genau die Stimmung, in der man sich gerade befindet. Hinzu kommt der tolle Soundtrack, eine Mischung aus klassischer Musik und K-Pop, um alles abzurunden. Die Figuren im Spiel wurden koreanischen Stars nachempfunden, auch die Mode ist hierzu passend gestaltet worden.

Ich setzte diese Visual Novel auf meine persönliche Favoritenliste und empfehle diese gerne weiter. Der einzige Wermutstropfen mag sein, dass diese (noch) nicht mit einer deutschen Fassung verfügbar und nur in englischer Sprache erhältlich ist, aber wer halbwegs der englischen Sprache mächtig ist, kann der Geschichte folgen – es lohnt sich.

Angel Wings

Titeldaten

Titel: Angel Wings
Genre: Visual Novel, Drama
Entwickler: virusek20
Publisher: RumR Design
Erschienen: Januar 2021

Der Titel ist kostenlos (Stand Juli 2021) auf Steam erhältlich.

Twilight-Line Medien

Schreibe einen Kommentar

Dämonenliebe Geheimnisvolle Ozeane Blaue Libellen und grüne Heuschrecken Erstkontakt Aquilla – Das Piratennest Boudoir Shooting