Ausschreibung: Geschichten und Erzählungen über Hexen

Liebe Autorinnen und Autoren,

wir laden Sie herzlich ein, Teil unseres faszinierenden Buchprojekts mit Geschichten und Erzählungen über Hexen zu werden. Wir suchen nach originellen Geschichten und Erzählungen, die die vielschichtige Welt der Hexen beleuchten. Ihr Beitrag kann sich von düsteren, Gänsehaut erzeugenden Szenarien, über sinnlich-erotische Geschichten, bis hin zu Erzählungen über wohlwollende Hexen erstrecken, die ihre Magie zum Wohle anderer einsetzen. Wir sind auf der Suche nach Beiträgen, die das Thema Hexerei in all seinen Facetten erforschen – sei es durch spannende Abenteuer, tiefgründige Charakterstudien oder sinnliche Darstellungen der Hexenkunst. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und entführen Sie die Leser in eine Welt, in der Magie und Mysterium auf jeder Seite spürbar sind.

Die Mindestlänge für Einreichungen beträgt 10.000 Zeichen, wobei die maximale Länge 150.000 Zeichen nicht überschreiten sollte. Wir ermutigen Sie, sich Zeit zu nehmen, um Ihre Geschichte sorgfältig zu entwickeln und sicherzustellen, dass sie sowohl packend als auch von hoher Qualität ist.

Hexe

Bitte senden Sie Ihre Manuskripte an autoren@twilightline.com, zusammen mit einer kurzen Biografie und einer Zusammenfassung Ihrer Geschichte. Die Einreichungsfrist endet am 31.12.2024 um Mitternacht. Ein finaler Erscheinungstermin steht noch nicht fest und richtet sich nach der Menge der der eingesandten Beiträge, wobei wir auch mehrere Bände zum Thema einplanen, die spätestens zur Walpurgisnacht 2025 erscheinen werden.

Bitte beachten Sie auch folgende Ausschreibungsregeln:

  • Die eingereichten Beiträge dürfen vorab nicht anderweitig publiziert worden sein (auch online).
  • Die Einsendung von durch KI/AI erstellten Texten wird abgelehnt.
  • Dies ist keine Ausschreibung zu einer Anthologie oder einem Kurzgeschichtenband, vielmehr handelt es sich um einen thematischen Kunstband in hochwertiger Ausführung, basierend auf einem vorhergehenden Projekt.
  • Wir behalten uns das Recht vor, unpassende Einsendungen ohne weitere Begründungen abzulehnen. Bei Ablehnung fallen sämtliche Rechte wieder an Sie als Urheber zurück.
  • Nach Einsendung entscheiden wir relativ schnell innerhalb weniger Tage, ob der Inhalt zu unserem Projekt passend erscheint. Bei Annahme wird ein entsprechender Publikationsvertrag zur Geschichte abgeschlossen.
  • Wir vergüten jeden aufgenommenen Beitrag pauschal mit 2,00 Euro je Seite im finalen Inhalt der Publikation als Honorar.

Einsendungen per Post richten Sie bitte an:

Twilight-Line Medien GbR
Obertor 4
98634 Wasungen
Deutschland

Wir freuen uns darauf, Ihre einzigartigen und magischen Geschichten zu lesen und sie im geplanten Kunstband zu präsentieren.

Mit magischen Grüßen
Sabine Trabert
Projektleitung

Twilight-Line Medien

Vorheriger Beitrag

Monochrome Monday

Nächster Beitrag

Fantasy Art: Kosmische Engel

Schreibe einen Kommentar

  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Übermittlung meiner Daten zu diesem Kommentar zu.

Erlebnispark Meereswelt Verbotene Leidenschaft Hexenliebe Two crude ones Ein bisschen Leben Adja – Kopfgeldjägerin der Hölle Der Prometheusspiegel Der Wald