Eine runde Sache

Dieses kleine Büchlein mit erotischen Geschichten greift ein Thema auf, welches in der Öffentlichkeit, Hochglanzmagazinen, der Werbung und diversen Filmen kaum bis gar nicht behandelt wird. Doch seien wir einmal ehrlich, haben nur schlanke Menschen die Erotik für sich gepachtet? Sind es nicht gerade die prallen weiblichen Attribute, welche eine unheimliche Erotik und Sinnlichkeit ausstrahlen, …

Weiterlesen

Eine schottische Geschichte

Schottland im Mittelalter. Ein raues Klima herrschte nicht nur beim Wetter, sondern auch unter den Menschen. Für die wahre Liebe gab es durch die höfischen Zwänge, besonders beim Adel, kaum Platz. Und doch galt auch damals schon: Ausnahmen bestätigen die Regel! Eine Frau, die sich dem Schicksal widersetzt und ein Mann, der es sucht. Was …

Weiterlesen

Fanny Hill – Bekenntnisse eines Freudenmädchens

Der englische Schriftsteller John Cleland (geboren 1709 in Kingston upon Thames, Surrey; verstorben am 23. Januar 1789 in London) führte ein wechselhaftes Leben, so besuchte er die Westminster School nur für zwei Jahre. Von 1728 bis 1740 stand er im Dienst der Ostindien-Kompanie in Bombay, zunächst als Soldat, später als Verwaltungsangestellter. Nach seiner Rückkehr nach …

Weiterlesen

Lustvoll schwanger! – 8 sinnlich-erotische Geschichten über die Schwangerschaft

Schwanger am Strand

Liebe Leserinnen und Leser, die Schwangerschaft ist für eine Frau etwas ganz Besonderes. Der Körper verändert sich, die Hormone spielen teilweise verrückt und mit jedem neuen Tag entwickelt sich neues Leben im eigenen Körper. Es gibt Heißhungerattacken, morgendliche Übelkeit und schließlich die Schmerzen der Wehen und der Geburt. Aber dies ist bei Weitem nicht alles, …

Weiterlesen

Lustwandel – Erotische Anthologie

Seit Menschengedenken wurden Geschichten über die Lust in der Liebe verfasst. Fand der Leser früher die lustbetonenden Texte noch eher versteckt unter dem Deckmantel der damals gängigen literarischen Sprache und konnte nur erahnen, was der Schreiber damit eigentlich ausdrücken wollte, so ist dies heute, Gott sei Dank, nicht mehr von Nöten. Erotische Literatur hat sich …

Weiterlesen

Das Ammenmärchen

Das Ammenmärchen

Ulm im September 1683 Die Türken stehen vor Wien, und in Süddeutschland tobt der Pfälzische Erbfolgekrieg. Unberührt von diesen Ereignissen, lebt der schwächliche, früh verwaiste Ratsherr Dietrich von Stark, letzter Sproß eines einflussreichen Patriziergeschlechtes, zusammen mit seiner dicken Amme und einem betagten Diener im ehrwürdigen Gildenhaus nahe des Ulmer Münsters. Die drei, durch Stand und …

Weiterlesen

Das kleine Kloster am Ufer der Meuse

Das kleine Kloster am Ufer der Meuse

Dieses Werk ist ein Lothringisches Decameron. Paris zur Zeit der Französischen Revolution. Der Saarbrücker Benediktinermönch Michel Puderbach sitzt im Gefängnis Abbaye und wartet auf seine Hinrichtung. Er hat den Liebling von Robbespierre verführt. Nun droht ihm die Guillotine. Noch einmal lässt er sein Leben Revue passieren. All seine Gedanken kreisen um den Ort »Pechesviller sur …

Weiterlesen