Gartenkreuzspinne im Netz

Gartenkreuzspinne im Netz

Dieses Foto zeigt eine Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus) mit gelboranger Farbgebung in ihrem Radnetz sitzend, ein kleines Beutetier verspeisend.

Farbvariationen der Gartenkreuzspinne können von einem sehr dunklen Grau bis hin zu leuchtendem Gelb reichen, da sich diese Spinnen farblich an die Helligkeit und Farbgebung der Lebensumgebung anpassen können.

Diese sind in ganz Mitteleuropa weitflächig verbreitet und häufig anzutreffen. Charakteristisch sind diese an der hellen kreuzförmigen Musterung auf dem Rücken erkennbar.

Gartenkreuzspinnen errichten große Radnetze, die je nach Umgebung durch mehrere Spannfäden stabil auf freien Flächen gehalten werden. Nicht selten können solche Spannfäden Längen von mehreren Metern erreichen.

Foto: Michael Schneider

Twilight-Line Medien

Schreibe einen Kommentar

Dämonenliebe Geheimnisvolle Ozeane Blaue Libellen und grüne Heuschrecken Erstkontakt Aquilla – Das Piratennest Boudoir Shooting