Die Geister der DDR ruhen nicht…

Spuren der DDR-Vergangenheit

Der dunkle Schatten der DDR-Vergangenheit lastet schwer. Vom eigenen Vater an die Stasi verraten, Haft im Zuchthaus Hoheneck und ein neues Leben nach der Ausweisung aus der DDR. Denn die Geister der Vergangenheit lassen selbst heute nicht ruhen… Die bewegende Geschichte von Manuela Polaszczyk, erzählt aus ihrer Sicht nach der Ausweisung aus der ehemaligen DDR, …

WeiterlesenDie Geister der DDR ruhen nicht…

Spuren der DDR-Vergangenheit

Manuela Polaszczyk erzählt ihre bewegende Geschichte, angefangen mit dem Ende ihrer Haftstrafe im Frauengefängnis Hoheneck und der Abschiebung in die Bundesrepublik. Mit einem Blick in ihre Stasi-Akte erfährt der Leser, wie die Spuren der Vergangenheit in der DDR bis heute ihre Narben hinterlassen haben.   Der Titel ist als Hardcover (Gebundene Ausgabe) und eBook erhältlich. …

WeiterlesenSpuren der DDR-Vergangenheit

Maria – Eine Jugend in der DDR

Manuela Polaszczyk erzählt mit dieser teils biografischen Geschichte aus dem Leben der jungen Maria. Dabei ist die Geschichte von Maria in zwei Bände aufgegliedert, entsprechend ihrem Lebensalter. Band 1: DDR – Erwachsen werden ist schwer Maria ist gerade 18 Jahre alt geworden und erzählt von ihrer Jugend in der DDR. Wer nicht angepasst war, kam …

WeiterlesenMaria – Eine Jugend in der DDR

25 Jahre Mauerfall: Spuren der DDR-Vergangenheit

25 Jahre sind inzwischen seit dem Fall der Mauer vergangen und die DDR als Staat ist inzwischen längst selbst zur Geschichte geworden. In ihrem Buch Spuren der DDR-Vergangenheit erzählt die Augenzeugin Manuela Polaszczyk anhand von Auszügen aus ihrer Stasi-Akte, wie sie die dunkelsten Seiten dieses Staates kennen lernte. Auch wenn sich die DDR gerne selbst …

Weiterlesen25 Jahre Mauerfall: Spuren der DDR-Vergangenheit

Spuren der DDR-Vergangenheit

Dies ist die biografische Geschichte von Manuela Polaszczyk, welche ihre persönlichen Erlebnisse nach der Abschiebung aus der DDR schildert. Die Geschichte einer Frau, welche in der DDR stetige Probleme mit dem Regime hatte, deswegen im Gefängnis saß und schließlich von der Bundesrepublik Deutschland freigekauft wurde. Mit ihren eigenen Worten schildert sie die Gefühle und Erlebnisse, …

WeiterlesenSpuren der DDR-Vergangenheit

Sehnsucht – Erwachsen sein ist nicht leicht

Ein Mädchen, gerade 18 Jahre alt, ist verliebt, verlobt, will heiraten. Sie wächst in der DDR auf, wollte immer in den Westen, verzichtet darauf, weil sie dem Mann, den sie liebt, dass Ja-Wort gegeben hat. Das Leben ist anders, als man es sich erträumt. Es ereignen sich Dinge, die den Weg des Mädchens verändern. Dem …

WeiterlesenSehnsucht – Erwachsen sein ist nicht leicht

DDR – Erwachsen werden ist schwer

Maria, gerade 18 Jahre alt geworden, erzählt aus ihrer Sicht und mit ihren Worten in einem eigenen tagebuchähnlichem Stil, wie ihre Jugend in der DDR verlief. Durch den tristen und kontrollierten Alltag in der DDR ist sie dem Alkohol zugetan und entdeckt ihre Weiblichkeit, was in zahlreichen sexuellen Männerbekanntschaften mündet, bevor sie auf der Suche …

WeiterlesenDDR – Erwachsen werden ist schwer