Was ist das beste Civilization?

Was rundenbasierte Strategiespiele anbetrifft, stellt die Civilization-Reihe von Sid Meier den Olymp des Genres dar. Inzwischen ist Civilization VI bereits mit zwei Erweiterungen ausgebaut worden und es verleitet dazu, immer wieder eine neue Runde zu beginnen, um sich seinen Gegenspielern zu stellen.

Ich selbst spiele die Civilization-Reihe bereits seit Civilization II und war bis zu Civilization VI eigentlich immer begeistert von den Neuerungen zum Vorgänger. Insgesamt bringe ich es mit allen Teilen auf mehr als 2000 Spielstunden, wobei mich persönlich Civilization IV und V am längsten gefesselt haben, die ich auch heute immer wieder gerne spiele. Nur Civilization VI vermag mich nicht zu fesseln. Grundlegend ist Civilization VI ein gutes Spiel mit viel Tiefgang, das auf dem Konzept der bisherigen Spiele aufbaut, aber für mich persönlich mit seinen Stadtbezirken und deren Zusammenhang einfach nur nervt. Dies ist natürlich nur ein persönlicher Standpunkt. In den früheren Teilen wurden alle Gebäude innerhalb der Stadt gebaut, bzw. eigenständig auf dem Geländefeld platziert, während man bei Civilization VI für viele Gebäude erst einmal umständlich einen dazu nötigen Bezirk errichten muss, bevor man ein passendes Gebäude darauf baut. Im Spielverlauf finde ich dies einfach nur nervig, wenn man sich bei diesem Punkt zu lange aufhalten muss.

Mein persönlicher Favorit ist Civilization V, dicht gefolgt von Civilization IV, erst danach folgen Civilization VI und Civilization III in der Reihenfolge. „Civilization: Beyond Earth“ lasse ich hier einmal Außen vor, da das Spiel nur ein Zwischenteil zwischen Civilization V und Civilization VI darstellt und spielerisch enttäuscht, wenn es darum geht andere Planeten zu besiedeln.

Favoritenliste

  1. Civilization V
  2. Civilization IV
  3. Civilization VI
  4. Civilization III
  5. Civilization II
  6. Civilization

In die Wertung sind alle Teile eingeflossen, inkl. der seit Civilization IV durch den Publisher 2K eingeführten Erweiterungen, die das Grundspiel massiv ausbauen. Weitere Spiele, die auf Civilization aufbauen, wie „Civilization: Call to Power“ oder „Civilization: Beyond Earth“ sind hier nicht berücksichtigt.

Die Wahl zwischen Civilization V und Civilization IV war sehr schwierig. Während Civilization IV vor allem auf dem militärischen Sektor besondere Herausforderungen und coole Animationen, z.B. bei den Religionsgründungen bietet, spricht Civilization V mit den politischen und kulturellen Entwicklungen an und bietet hier besonderen Aktionsrahmen.

Doch wie seht ihr als Spieler dies? Welcher Teil ist euer Favorit und wie würde eure Favoritenliste aussehen? Für die Antwort könnt ihr einen Kommentar hinterlassen oder aber unser Forum oder die Gruppe nutzen.

Schreibe einen Kommentar