Zimmer Nr. 58

Mathilda, eine füllige Frau in mittleren Jahren, erfährt von einer Affäre ihres Mannes, der sich lieber mit einer schlanken Frau vergnügt. Daraufhin verlässt sie ihren Mann und kommt in einem Hotel unter, in welchem sie Zimmer Nr. 58 bezieht.

Durch Zufall lernt die Rubensfrau Robert kennen, der sich alkoholisiert im Zimmer irrt und sie für eine Edelhure hält. Mathilda lässt sich nach Trennung von ihrem Mann auf das Spiel ein und beide erleben eine gemeinsame Liebesnacht.

Durch Mundpropaganda von Robert indes wird Zimmer Nr. 58 zu einem Geheimtipp und aus der betrogenen Ehefrau wird eine gefragte Edelhure.

Doch Mathilda merkt bald, dass Geld und Lust eine Liebe und Geborgenheit nicht ersetzen können. Wird es Mathilda gelingen, eine wahre Liebe zu finden?

***

Der Titel ist als Hardcover, Taschenbuch und eBook im Handel erhältlich.

Rubensfrau
Twilight-Line Medien

Vorheriger Beitrag

Die Hexe im Kornfeld

Nächster Beitrag

Zeitfenster

Schreibe einen Kommentar

Pogo Der Letzte seiner Art Ki no seirei – Geist der Bäume