Schwarzlicht-Studio

Home Foren Special Interests Fotografie Schwarzlicht-Studio

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert 26.05.2021 um 23:53 Uhr.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #14544
    Michael Schneider
    • Forschender
    • ★★★★★★
    • Beiträge: 417

    Ich habe in der Vergangenheit schon mehrfach mit Schwarzlichtfotografie gearbeitet, allerdings nur mit mobilen Scheinwerfern und Effekten, um fluoreszierende Farben besonders leuchtend darzustellen. In den letzten Tagen kam die Idee auf, diese Thematik weiter auszubauen – mit einem speziellen Raum, der eine volle Beleuchtungstechnik mit Schwarzlicht bietet, um dort unter voll kontrollierten Bedingungen mit Objekten und Models arbeiten zu können.

    Der passende Raum ist vorhanden, der sich hier ideal dazu eignet. Die Beleuchtungstechnik ist relativ einfach zu montieren und mit dem Platz im Raum bietet sich ein volles Aktionsspektrum an. Die Renovierung und Ausstattung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, aber die Umsetzung ist beschlossen.

    Wer Interesse an einem späteren Shooting hat oder mehr dazu erfahren möchte, kann sich gerne direkt mit mir in Verbindung setzen.

    Mail: schneider@twilightline.com

    #14545
    Michael Wagner
    • Urschleim
    • Beiträge: 4

    Hallo Michael,

    hast Du schon einen Plan mit der Ausstattung der Beleuchtung?  Die Idee finde ich klasse und interessant.

    #14546
    Michael Schneider
    • Forschender
    • ★★★★★★
    • Beiträge: 417

    Raumtechnisch wird das dunkle Studio (Backsteinwände mit Fachwerkbalken) von allen Seiten ausstrahlbar sein, dazu sind 12 Schwarzlichtstrahler vorgesehen, alle einzeln ansteuerbar und beweglich gelagert, um optimale Ausleuchtungseffekte zu erzielen. Dazu kommen 6 mobile Strahler, um punktuell arbeiten zu können und für eine indirekte Schwarzlichtbeleuchtung eine doppelreihige Schwarzlicht-LED-Leiste einmal rund um den Raum herum in Bodenhöhe. Damit ist quasi für alle möglichen Szenarien eine individuelle Beleuchtung möglich.

    Wie ich schon sagte, ich habe in der Vergangenheit bereits mit Schwarzlichtfotografie gearbeitet und experimentiert, nun möchte ich diese Technik ein wenig erweitern und ausbauen.

    #15072
    Michael Schneider
    • Forschender
    • ★★★★★★
    • Beiträge: 417

    Das Studio ist endlich eingerichtet und funktioniert super. Bei Interesse an einem Shooting einfach melden.

    Eventuell werden wir im kommenden Jahr auch einen Workshop im Schwarzlichtstudio abhalten, allerdings ist hier aktuell noch keine Planung möglich.

    #15080
    Monie
    • Novize
    • ★★
    • Beiträge: 29

    Das klingt super spannend.  Ich hätte interesse, aber wie viel würde ein Shooting kosten?

    #15081
    Michael Schneider
    • Forschender
    • ★★★★★★
    • Beiträge: 417

    Hallo Monie,

    ob es etwas kostet, hängt ganz vom finalen Verwendungszweck ab. Erstellen wir das Material des Shootings für unser eigenes Archiv, zahlen wir eine entsprechende Gage und das Model wird hierfür bezahlt, im Regelfall sind dies 200,00 Euro für einen Termin. Möchtest du ein privates Shooting für private Nutzungszwecke machen, zahlst du lediglich für den entstandenen Kostenaufwand und was du daraus machen möchtest (siehe auch Creative Artwork). Möchtest du das Material kommerziell nutzen, gelten die allgemeinen Lizenzgebühren, die du dann für die kommerzielle Nutzung zahlen müsstest.

    Bei Interesse kannst du mir gerne eine PN oder eine Mail an schneider@twilightline.com senden, wo wir dann Details abklären können.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Twilight-Line Medien
Geheimnisvolle Ozeane Blaue Libellen und grüne Heuschrecken Erstkontakt Aquilla – Das Piratennest Boudoir Shooting Tierfotografie