Yacumama: Mutter des Flusses

Home Foren Kryptozoologie Yacumama: Mutter des Flusses

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Redaktion Redaktion vor 1 Woche, 3 Tagen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #4703

    Im Juni 2017 erscheint innerhalb unserer KryptoFiction-Reihe der Band Yacumama – Mutter der Flusses von Andreas Menz.

    #4887

    Coming soon: Yacumama – Mutter des Flusses

    Kryptozoologischer Roman (KryptoFiction) von Andreas Menz.

    200 Seiten, als Taschenbuch (8,99 €), eBook (3,99 €) und Hardcover-Edition für Sammler (12,95 €) erhältlich. Ab Anfang Juni 2017 im Handel.

    Yacumama - Mutter des Flusses

    #4914

    In der Mythologie der indianischen Ureinwohner des Amazonas erzählt man sich Geschichten über ein göttliches Wesen, fünfzig Schritte lang, die Mutter allen Lebens im Wasser. In der Sprache der Indios heißt dieses Wesen Yacumama, die Mutter des Flusses. Alle Wesen, die sich ihr bis auf einhundert Schritte nähern, werden von ihr eingesaugt und in die Tiefe gezogen…

    Zwei deutsche Abenteuertouristen, die sich eher zufällig nach einem TV-Gewinnspiel einer kryptozoologischen Expeditionsgruppe anschließen, die im Amazonasgebiet großen Anakondas nachspürt, begeben sich vom hektischen Berlin in den südamerikanischen Amazonas. Doch was als touristische Abenteuertour beginnt, führt diese ins Reich der Yacumama. Schon bald müssen sie feststellen, dass hinter so manchem Mythos mehr als nur die Fantasien der Menschen steckt…

    Titeldaten
    Titel: Yacumama – Mutter des Flusses
    Autor: Andreas Menz
    Inhalt: 200 Seiten
    Verlag: Twilight-Line Medien, Juni 2017
    ISBN: 978-3-944315-50-8

    Der Titel ist als Hardcover, Taschenbuch und eBook erhältlich.

    #4933



    #5205
    #5212
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.