Bildkolorisation: Max Schreck in Nosferatu

Nosferatu, 1922
Original
Nosferatu, 1922
Kolorierte Fassung, 2021

Ein interessanter Aspekt während der Bildbearbeitung, vor allem im Bezug zur Restauration alter Fotografien, ist die Kolorierung alter Aufnahmen, die somit etwas lebendiger wirken. Als kleines Beispiel hier eine Aufnahme des Schauspielers Max Schreck, der in seiner Rolle als Graf Orlok in Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens aus dem Jahr 1922 Filmgeschichte schrieb.

Twilight-Line Medien

Vorheriger Beitrag

Menschen sind merkwürdig

Nächster Beitrag

Das Stories-Format

Schreibe einen Kommentar

Absolute Nähe Expedition Mokélé Die Seelenverkäuferin Die Markstein-Bestie Creative Artwork ParaMagazin Tyger Pest als Biowaffe?