Fotomodelle für Fantasy-Projekt 2024

Für unser Herbst- und Winterprogramm 2024/2025 bereiten wir derzeit eine größere Medienproduktion im Genre Fantasy vor, die mit verschiedenen Geschichten arbeitet. Hierzu sind wir aktuell auf der Suche nach einigen besonderen Fotomodellen, für deren Rollenmodelle wir leider aktuell keine passenden Personen in unserem Modelpool haben, um hier absolut passend zum Projekt zu sein. Für jedes der folgenden Rollenmodelle sind wir daher auf der Suche nach einer oder mehreren passenden Personen, die optisch zu den verschiedenen Rollen passen.

Da wir das Projekt um die verschiedenen Geschichten mit Fotos und kleinen Videoclips und einem Soundtrack erfassen, der mit entsprechenden Videosequenzen unterlegt wird, sollten die Modelle möglichst nah an den folgenden Beschreibungen sein.

Für die Shootings gelten unsere allgemeinen Honorare, alle weiteren Details erörtern wir bei weiterem Interesse an einer Teilnahme.

Flowergirl

Rollenbeschreibungen

Die Fee und die Elfen

Diese Figuren sind ein Hauptbestandteil des Projekts, wobei wir hier gleich mehrere Modelle suchen, die den Vorgaben entsprechen. Da es sich laut Kontext um zierliche und verführerische Wesen handelt, gelten hier folgende Punkte zu beachten:

  • Wir suchen vornehmlich Frauen im Alter zwischen 20 und 70 Jahren, die den körperlichen Kriterien entsprechen.
  • Körbchengröße der Brust sollte A oder maximal ein kleines B sein, nicht zu groß oder üppig, um einen leicht androgynen Touch zu erhalten.
  • Größe, Haut- und Haarfarbe spielen keine Rolle, diese geben einen individuellen Touch der einzelnen Figuren, weshalb wir gerne mehr Individualität zu schätzen wissen.

Die Weise

Eine Frau, die verborgen in den Wäldern im Einklang mit der Natur lebt und Naturmagie zelebriert.

  • Diese Rolle ist etwas schwieriger zu besetzen, da wir hier eine Frau mit langen und möglichst roten Haaren suchen.
  • Optional mit einer ausgeprägten, schmalen Nase.

Das kleine Volk

Das kleine Volk hat ein lustiges und vergnügtes Wesen, ist von kleiner Statur und kann auch Magie wirken.

  • Hierfür suchen wir bevorzugt kleinwüchsige Personen mit einer Körpergröße unter 150 cm, weiblich und männlich, die Angehörige des Kleinen Volks darstellen.
  • Haut- und Haarfarbe, sowie Körperform spielen keine Rolle.

Der Magier

Der Magier ist eine undurchsichtige Person, der sowohl Gut als auch Böse ist, wie Wasser und Feuer, mit denen er arbeitet.

  • Wir suchen eine ältere männliche Person mit möglichst großen Augen, die beim Wirken seiner Magie weit aufgerissen sind, um z.B. Naturgeister und Dämonen zu beschwören.

Der Hintergrund

Verborgen im Wald, tief in den Schatten der alten knorrigen Bäume, wo das Licht der Sonne nur in flüchtigen Momenten den Boden küsst, entfaltet sich eine Geschichte, die so alt ist wie die Wälder selbst. Es ist eine Welt, in der die Grenzen zwischen dem Möglichen und dem Unmöglichen verschwimmen, und in der die Magie so real ist wie die Luft, die wir atmen.

Die Protagonisten dieser Erzählung sind nicht von unserer Welt. Sie sind Geschöpfe des Waldes, Hüter der Natur und Meister der Elemente. Eine Fee, zart und flüchtig, deren Flügel im Mondlicht schimmern, wacht über das Gleichgewicht des Waldes. An ihrer Seite, die Waldelfen, weise und bedacht, die mit sanfter Hand die Geschicke des Waldes lenken.

Verborgen unter einem Baldachin aus Blättern, zwischen den knorrigen Wurzeln und den feuchten Moospolstern, lebt das Kleine Volk. Sie sind die Zwerge und Gnome, die heimlichen Herrscher des Unterholzes, deren Lachen und Gesang in den Winden widerhallen. Sie sind die Schmiede des Glücks und der Freude, die Bewahrer der Geheimnisse, die tief in der Erde verborgen liegen.

In der Stille des Waldes lebt auch eine Weise Frau, zurückgezogen von der Welt der Menschen, die ihre Tage damit verbringt, die alten Riten der Naturmagie zu zelebrieren. Ihre Kräfte sind tief verwurzelt in den uralten Traditionen, die sie von den Stimmen des Waldes gelernt hat.

Doch in diese Welt des Friedens tritt ein Magier, ein Wanderer zwischen den Welten, der die Sprache der Naturgeister ebenso fließend spricht wie jene der Dämonen. Seine Ankunft bringt Unruhe, denn seine Macht ist groß und seine Absichten ungewiss.

Was als stilles Kräftemessen beginnt, entwickelt sich bald zu einem Kampf, der das Schicksal des Waldes bestimmen könnte. Doch inmitten des Sturms der Magie entsteht auch eine Verbindung, die tiefer geht als alles zuvor Gekannte. Eine sinnliche Liebesgeschichte, die zeigt, dass selbst in den dunkelsten Zeiten das Licht der Liebe den Weg weisen kann. Diese Geschichte ist eine Hommage an die Macht der Natur und die unendliche Vielfalt des Lebens. Sie erinnert uns daran, dass wir alle Teil eines größeren Ganzen sind und dass jede Kreatur, egal wie klein oder unscheinbar, eine Rolle in dem ewigen Tanz des Lebens spielt. Es ist eine Geschichte, die uns einlädt, zu träumen und zu glauben, dass in den dunklen Wäldern, weit entfernt von der Hektik der modernen Welt, Wunder möglich sind.

Soweit die grobe Zusammenfassung der Hintergrundgeschichte, für die das entsprechende Bildmaterial und das Videomaterial für die weitere Promotion des Werkes erstellt werden sollen. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Erzählung und Bildband, eine kunstvolle Weiterführung des Bandes Fantasy, erweitert um eine zentrale Handlung.

Aufnahmeorte

Kammer des Schreckens

Bedingt durch das Setting finden die einzelnen Fotoshootings im Waldgebiet oberhalb von Wasungen und Meiningen statt. Einige der Shootings werden zudem in unserem Gewölbekeller, der Kammer des Schreckens, abgehalten, um ein düsteres Ambiente eines Dungeons zu schaffen. Möglicherweise verlagern wir auch einige Aufnahmen in die Drachenschlucht bei Eisenach.

Zusätzliche Anreisekosten können bei Bedarf übernommen werden, sofern diese den Aufwand des Shootings rechtfertigen.

Bewerbung als Fotomodell

Haben Sie Interesse daran, an diesem Projekt als Model mitzuwirken und eine der Rollen mit Leben zu füllen? Dann nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf: art@twilightline.com

Bitte senden Sie uns eine kurze Zusammenfassung zu Ihrer Person zu, weshalb Sie Interesse an einer Projektmitwirkung haben, und ein einfaches Foto, damit wir uns vorab ein Bild von Ihnen machen können. Ein ausführlicher Lebenslauf ist nicht erforderlich. Optional können Sie sich auch über unser Bewerbungsformular in unsere Modelkartei eintragen. Bewerbungen zur Mitwirkung sind bis Mitte August 2024 möglich.

Haben Sie weitere Fragen zu einer möglichen Teilnahme oder zum Projekt, nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf. Gerne beraten wir Sie individuell, wenn Sie am Projekt mitwirken möchten.

Bewerbungen und Anfragen per Post richten Sie bitte an:

Twilight-Line Medien GbR
Obertor 4
98634 Wasungen
Deutschland

Avatar von Michael Schneider

Fotografie aus Leidenschaft

Michael Schneider ist Fotograf und Filmemacher aus Leidenschaft, mit einer Spezialisierung auf Tier- und Naturaufnahmen, Landschaftsfotografie und Portraitaufnahmen. Vornehmlich fotografiert er für sein privates Archiv, aber auch beruflich für Medienproduktionen und Projekte, Auftragsarbeiten und als freier Fotograf für Kunden.

Mehr Informationen | Anfrage als Model

Twilight-Line Medien

Schreibe einen Kommentar

  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Übermittlung meiner Daten zu diesem Kommentar zu.

Erlebnispark Meereswelt Verbotene Leidenschaft Hexenliebe Two crude ones Ein bisschen Leben Adja – Kopfgeldjägerin der Hölle Der Prometheusspiegel Der Wald