Ich brauche keine Hilfe

Manuela Polaszczyk erzählt in ihrem biografischen Buch, wie sich ihr Leben nach der Schockdiagnose Multiple Sklerose (MS) veränderte und wie sie mit dieser Erkrankung lebt.

Nach der Diagnose ändert sich für sie das Leben schlagartig. Der eigene Körper wird zum Feind und bringt das Leben aus dem Gleichgewicht.

Ein immerwährender Kampf mit sich selbst und gegen den eigenen Körper beginnt und fordert seinen Tribut. Geprägt von Rückschlägen, aber auch positiven Wendungen im Leben.

Der Titel ist als Hardcover, Taschenbuch und eBook im Handel erhältlich.

Twilight-Line Medien

Vorheriger Beitrag

Dark Portrait

Nächster Beitrag

Daleks

Schreibe einen Kommentar

Pogo Der Letzte seiner Art Ki no seirei – Geist der Bäume