Painter Essentials 8

Painter Essentials 8
Corel Painter Essentials 8

Wer bereits eine der letzten Ultimate Versionen von PaintShop Pro besitzt, hat dieses nützliche Malprogramm bereits mit dem Kauf als Zugabe erworben. Man kann Corel Painter Essentials 8 jedoch auch jederzeit separat erwerben, denn der Kauf dieses kleinen Bruders des mächtigen Corel Painter Malprogramms lohnt sich definitiv, solange man als Einsteiger oder nur gelegentlich damit Bilder erstellen möchte. Während Corel Painter eines der mächtigsten Malprogramme überhaupt ist und sich vornehmlich mit seinem gewaltigen Funktionsumfang vor allem an Profis richtet, und hier entsprechend umfangreich in der Bedienung ist, ist Painter Essentials weniger umfangreich und anspruchsvoll, aber auch wesentlich einfacher in der Bedienung. Dennoch lassen sich mit Painter Essentials anspruchsvolle Ergebnisse erzielen.

Vom Umwandeln von Fotos in Gemälde bis hin zu komplexen Pinsel- und Mischwerkzeugen bringt Essentials alles mit und kann ebenso wie Painter mit weiteren Pinseln und Vorlagen erweitert werden. Gerade für Einsteiger und Hobbykünstler bietet Essentials hier eine faszinierende Möglichkeit, in die Welt des Digitalmalens einzutauchen, ohne gleich auf ein übermächtiges und schwerer zu erlernendes Vollprogramm zurückgreifen zu müssen. Essentials bietet alle nötigen Grundlagen, um sich an das Erschaffen von Kunstwerken heranzutasten.

Ein weiterer Faktor ist natürlich der Preis, der sich hier an Hobbykünstler und Einsteiger richtet. Während man Painter Essentials für rund 40 Euro einzeln erwerben kann (sofern nicht bereits Bestandteil eines anderen Programmpakets), muss man für den großen Bruder Corel Painter im Normalpreis rund 425 Euro investieren (Stand November 2022).

Twilight-Line Medien

Schreibe einen Kommentar

Absolute Nähe Expedition Mokélé Die Seelenverkäuferin Die Markstein-Bestie Creative Artwork ParaMagazin Tyger Pest als Biowaffe?