Special Edition Boxes

Nachdem wir in letzter Zeit mehrere Anfragen hatten, ob wir nicht weitere Special Edition Bundles herausgeben, wie etwa unser Bigfoot-Bundle, das bei Sammlern gut ankam, stellt sich für uns die Frage, welches Interesse und Nachfrage an speziellen Sammlerboxen (Special Edition Boxes) besteht.

Diese Sammlerboxen würden dann aus einem oder mehreren Titeln in einer speziellen Umverpackung (Schuber, Box, etc.) mit einem oder mehreren speziell in der Box erhältlichen Zugaben bestehen. Alles in hochwertiger Ausführung.

Machbar wären solche Sammlerboxen ohne größere Probleme. Für uns besteht vielmehr das große Fragezeichen darin, ob sich der Aufwand der Produktion für solchen Content rechnet, auch wenn wir bislang einige Anfragen nach solchen Sammlerboxen haben. Lohnt sich eine Investition in solche Produkte, deren Nachfrage eher gering scheint?

Hier sind unsere Leser gefragt, in wie weit überhaupt ein größeres Interesse an solch speziellen Sammlerboxen in limitierten Auflagen besteht.

Hintergrund

Wir geben bereits für viele unserer Titel Hardcoverausgaben heraus, die qualitativ hochwertiger sind, als die gemeinen Taschenbuchausgaben. Diese sind bereits als kleinere Auflagenmengen produziert, da der überwiegende Teil der Leser auf das günstigere Taschenbuch oder die noch günstigere eBook-Ausgabe zurückgreifen. Allerdings sind gerade bei bibliophilen Zielgruppen auch die Hardcoverausgaben gewünscht, da diese im Bücherregal einfach besser aussehen als Taschenbücher und auch nach Jahren qualitativ noch hochwertig sind. Hierfür zahlen die Leser, die lieber eine Hardcoverausgabe in Händen haben wollen, auch gerne den etwas höheren Preis für die bessere Ausstattung und kleinere Auflagenmenge.

Auf der anderen Seite haben wir aber auch viele Leser, denen die Preise der ohnehin günstigeren Taschenbücher zu hoch sind und die Bücher am liebsten umsonst haben möchten. Auch hier erhalten wir immer wieder anfragen, ob man mit dem Preis aus verschiedenen Gründen nicht heruntergehen könne, um sich das Buch leisten zu können. Dies können wir jedoch nicht, da wir in Deutschland mit der gesetzlichen Buchpreisbindung einen Einheitspreis anbieten müssen und daher nur auf den Gebrauchtmarkt verweisen können.

Sammlerboxen hingegen gehen über den gehobenen Preis von Hardcoverausgaben weit hinaus, da diese generell nur in kleinen Stückzahlen produziert und vertrieben werden. Hierzu muss spezieller Content produziert werden, der exklusiv nur in solchen Editionen vorhanden ist. Allerdings lohnt sich die teure Produktion nur, wenn es entsprechende Interessenten gibt, die auch bereit sind, diesen höheren Preis zu zahlen.

Wir möchten an dieser Stelle daher ganz generell fragen, ob überhaupt gehobenes Interesse an solchen Sammlerboxen besteht? Für die Antwort können Sie uns einfach einen Kommentar hinterlassen oder dies per Mail über unser Kontaktformular tun. Bei entsprechender Nachfrage werden wir zukünftig gerne auch Sammlerboxen zu verschiedenen Themen anbieten.

Ein Gedanke zu „Special Edition Boxes“

Schreibe einen Kommentar