XCOM: Terror from the Deep

UFO: Enemy Unknown
UFO: Enemy Unknown

Nachdem die wackeren Soldaten der XCOM-Spezialeinheit in UFO: Enemy Unknown die Erde gegen die einfallenden Aliens in einer letzten entscheidenden Schlacht im Hauptstützpunkt der Aliens auf dem Mars verteidigen konnten, schien die Bedrohung durch die Außerirdischen gebannt.

Doch in den rauchenden Ruinen von Cydonia, dem Stützpunkt der Aliens auf dem Mars, regen sich noch Computer, die ein Signal aussenden, um etwas auf der Erde zu erwecken. Etwas, das seit Jahrtausenden in den Tiefen der Meere lauerte und nur auf einen Weckruf wartete.

Als das Passagierschiff Hyperion ohne Vorwarnung angegriffen und versenkt wird, beginnt der Terror of the Deep.

Wieder müssen sich die wackeren Soldaten der XCOM in die Schlacht stürzen, um die Menschheit vor der außerirdischen Bedrohung zu schützen. Doch diesmal kommt diese nicht aus dem All, diese entspringt den Tiefen der Weltmeere. Man sieht sich neuen Feinden und einer neuen Technologie gegenüber, die es zu bekämpfen gilt…

Lobsterman

Nach dem großen Erfolg von UFO: Enemy Unknown war es bei den Entwicklern von MicroProse nur eine Frage der Zeit, bis diese eine Fortsetzung präsentieren würden. Etwas mehr als ein Jahr nach dem Erfolg sollte im Jahr 1995 der Tag kommen, auf den viele Gamer gewartet haben, wenn das rundenbasierte Taktik- und Strategiespiel die Fortführung der Story erhielt.

Wieder kommandiert man seinen Trupp Elitesoldaten, um gegen die Bedrohung zu kämpfen. Allerdings finden hier viele Kämpfe in den Tiefen der Meere statt. Und der Schwierigkeitsgrad ist gegenüber seinem Vorgänger erhöht worden, da das Sichtfeld hier, bedingt durch die Unterwasserbedingungen, weiter eingeschränkt ist. Gerade beim Einstieg, wenn die Soldaten noch keine Erfahrungen sammeln konnten und nur unzureichende Waffen vorhanden sind, macht sich dies sehr deutlich bemerkbar.

Grafisch mag dieser Klassiker heute antiquiert wirken, macht aber immer noch eine immense Herausforderung aus. Dank DOSBOX-Installer ist der Titel auch heute noch unter Windows 7, 8, 8.1 und 10 spielbar. Dieser ist unter anderem bei GOG Games und Steam erhältlich.

Titeldaten

  • Titel: XCOM: Terror from the Deep
  • Produzent: MicroProse / 2K Games
  • Veröffentlichung: 01. April 1995
  • Verfügbare Sprachen: Englisch, Deutsch und Französisch (Ingame-Auswahl)

Schreibe einen Kommentar