Meldeformular für mysteriöse und paranormale Erlebnisse

Archiv des Unerklärlichen

Um die Meldung von mysteriösen, unheimlichen und paranormalen Erlebnissen an unser Fallarchiv zu erleichtern, haben wir aufgrund des regen Zuspruchs ein neues Meldeformular für das Archiv bereitgestellt. Nutzerinnen und Nutzer können nunmehr direkt eine Hauptbeschreibung an uns einreichen. Selbstverständlich bleibt auch der bisherige Kontaktweg per E-Mail und Post an die Redaktion erhalten, die Eingabemaske des Formulars soll vielmehr dabei helfen, den Vorgang etwas zu vereinfachen.

Das neue Formular ist dabei nicht wirklich neu, sondern hatte sich in dieser Form bereits beim 2005 eingestellten Magazin Der einsame Schütze bewährt, aus dem später Twilight-Line Medien hervorgehen sollte.

Das Fallarchiv selbst, das bereits seit 1995 geführt wurde, ging mit der Firmengründung in unseren Bestand über und umfasst eine Vielzahl an Berichten aus dem Bereich des Paranormalen und der Grenzwissenschaften.

Auch heute noch wird das Archiv beständig erweitert und dient uns als Grundlage für die Recherche und als Ansatzpunkt für Publikationen und Medienproduktionen zur Thematik.

Ziel des Datenbestands des Archivs ist die Datensammlung und Datenerfassung, die wir speziell für unser Programm (Webportal, ParaMagazin, Publikationen und Medienproduktionen) heranziehen.

Zudem spielt die Fallauswertung und statistische Erfassung eine bedeutende Rolle bei unseren Projekten. Das Archiv selbst ist nicht öffentlich einsehbar.

Haben Sie etwas Unerklärliches oder Ungewöhnliches erlebt, können Sie uns Ihren Fall schildern und wir werden diesen für die Auswertung katalogisieren, archivieren und für unsere Projekte und Publikationen heranziehen. Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar