Bibliothek der Rätsel

Ausschreibung: Rätselhafte Orte

Für unsere Themenbuchreihe Bibliothek der Rätsel planen wir seit einiger Zeit ein Folgeprojekt zum Buch Phantastische Orte, in dem es um geheimnisvolle und rätselhafte Orte gehen wird. War der Titel Phantastische Orte im Jahr 2014 jedoch ein bereits fertiges Projekt der beiden Herausgeber Roland Roth und Frank Grondkowski, ist der neue Band ein rein redaktionelles Verlagsprojekt und steht allen interessierten Autoren zur Teilnahme offen.

Wir suchen Artikel und Beschreibungen zu Orten, deren Vergangenheit noch so manches Geheimnis hütet, Plätze mit einer mysteriösen Geschichte, Gebäude und Bauwerke, in denen seltsame Dinge geschehen, Spukhäuser und Orte des Schreckens, an denen der Odem der Vergangenheit noch heute haftet. Es soll eine Art Führer zu solchen Orten werden, die mit ihren Rätseln fesseln.

Für diesen Band, der für Oktober/November 2017 eingeplant ist, suchen wir derzeit noch weitere Beiträge und Bildmaterial für den Inhalt. Es gelten folgende Teilnahmekriterien:

  • Genre: Sachbuch / Rätselhafte Orte
  • Mindestlänge: Eine Mindestlänge eines Beitrags ist nicht vorgegeben
  • Maximallänge: 90.000 Zeichen (ohne Leerzeichen)
  • Honorar: Ein Honorar wird pauschal nach Seitenschlüssel im fertigen Buch ausgezahlt. Der Pauschalbetrag beträgt 10,00 Euro je Seite im Printbuch (TB/Hardcover)
  • Belegexemplare: Jede beteiligte Person (Autor/Illustrator/Fotograf) erhält fünf Belegexemplare der Ausgabe in Printform.
  • Eingereichte Illustrationen und Fotografien für den Innenteil müssen eine Mindestauflösung von 300 DPI aufweisen.
  • Eingereichte Beiträge dürfen vorab nicht anderweitig veröffentlicht worden sein. Der Urheber überträgt mit der Einsendung die zeitlich unbegrenzten Nutzungsrechte (Verlagsrechte für Vervielfältigung und Vertrieb) im Zusammenhang mit der Buchausgabe (Taschenbuch, Hardcover, eBook) an Twilight-Line Medien.
  • Die Vergabe der Nutzungsrechte für den Band erfolgt exklusiv. Der Urheber kann den eingereichten Beitrag nach Veröffentlichung des Bandes in der veröffentlichten Form nicht für anderweitige eigene Zwecke verwerten. Dies trifft nicht auf andere Fassungen des Beitragsinhalts zu, solange der Beitragstext nicht mit der Veröffentlichung im Band direkt übereinstimmt.
  • Jeder angenommene Teilnehmer der Ausschreibung erhält einen entsprechenden Autorenvertrag über die angenommenen Beiträge im Buch.
  • Ein Anspruch auf Veröffentlichung nach Einsendung besteht nicht. Der Verlag behält sich das Recht vor, unpassende Beiträge zu diesem Band abzulehnen und nicht zu veröffentlichen. Sämtliche Nutzungsrechte fallen bei abgelehnten Beiträgen vollumfänglich an den Urheber zurück.
  • Der Teilnehmer versichert mit der Einsendung, dass das eingereichte Material nicht dem Urheberrecht einer Drittpartei unterliegt oder ohne deren Einverständnis verwendet wird. Im Falle einer Schadensersatzforderung durch das betreffende Material ist der Teilnehmer haftbar.
  • Einsendungen müssen als Textdatei in gängigen Formaten (DOC, DOCX, OPF, RTF) erfolgen. Beiträge als PDF oder in komprimierten Formaten (z.B. ZIP) können nicht berücksichtigt werden. Bildeinsendungen sind in allen gängigen Formaten möglich.
  • Bitte fügen Sie jedem Beitrag ein kurzes Autorenportrait (Beschreibung) bei.
  • Einsendungen sind bis zum 01.08.2017 möglich.
  • Der Auswahlprozess für eine Aufnahme in den Band findet erst nach Ende der Ausschreibung statt, wenn unter allen Einsendungen der finale Inhalt zusammengefasst wird.

Einsendungen richten Sie bitte an folgende Mailadresse: redaktion@twilightline.com

Einsendungen per Post gehen an:
Twilight-Line Medien GbR
Redaktion: Bibliothek der Rätsel
Obertor 4
98634 Wasungen
Deutschland

Der Titel erscheint im Laufe des Quartals IV/2017 in Erstauflage als Taschenbuch, Hardcover (Gebundene Ausgabe) und eBook.

Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte die angegebene Mailadresse (nichtöffentlich) oder die Kommentarfunktion (öffentlich) dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar