Neckgeister

Geist im Wald

In unseren Fallarchiven und Meldungen über unser Kontaktformular sind viele Fälle vertreten, die sich einem sogenannten Neckgeist zuschreiben lassen. Im Volksmund wird dieser auch als Foppgeist oder Quälgeist bezeichnet. Grundlegend rechnet man diese Neckgeister zu den Poltergeistphänomenen und den intelligenten Spukphänomenen, da diese vornehmlich gegen einzelne Personen gerichtet vorzugehen scheinen. Eine Art persönlicher Begleiter, der …

WeiterlesenNeckgeister

Meldeformular für mysteriöse und paranormale Erlebnisse

Schädel

Um die Meldung von mysteriösen, unheimlichen und paranormalen Erlebnissen an unser Fallarchiv zu erleichtern, haben wir aufgrund des regen Zuspruchs ein neues Meldeformular für das Archiv bereitgestellt. Nutzerinnen und Nutzer können nunmehr direkt eine Hauptbeschreibung an uns einreichen. Selbstverständlich bleibt auch der bisherige Kontaktweg per E-Mail und Post an die Redaktion erhalten, die Eingabemaske des …

WeiterlesenMeldeformular für mysteriöse und paranormale Erlebnisse

Der Geisterhund von Tingewick

Der Geisterhund von Tingewick

Zeigt das obige Foto den Geist eines Hundes? Im August des Jahres 1916 fotografierte Arthur Springer, ein pensioniertes Mitglied der Kriminalpolizei (CID), dem heutigen Scotland Yard, dieses Foto von zwei Damen, die Tee tranken, während eine Magd zuschaute. Das Foto wurde im Garten von Kate Townsend aufgenommen, die links auf dem Foto in Tingewick, Buckinghamshire …

WeiterlesenDer Geisterhund von Tingewick

Die Geistertramperin von De Rust

Geistertramperin

Eine der wohl unheimlichsten und zugleich am meisten verbreitetsten Geistererscheinungen ist das Phänomen der Phantomtramper. Scheinbar gibt es eine endlos scheinende Liste solcher Vorkommnisse auf der ganzen Welt. So ist es auch nicht verwunderlich, das solche Phänomene immer wieder an der selben Stelle einer Straße auftauchen. In der Regel laufen solche Geistererscheinungen so ab, dass …

WeiterlesenDie Geistertramperin von De Rust

Spuren im Mehl

Spuren im Mehl

Heute setzen Geisterjäger vermehrt moderne Technik ein, um einen Nachweis über paranormale Aktivität zu erhalten oder die Hintergründe eines Spukphänomens nachzuweisen. Dabei bedient man sich heute oft der Videotechnik, EMP-Messgeräten, Ghostboxes als Stimmrekorder, Tonbandstimmenauswertung, Lasermesstechnik und ähnlicher Techniken. Leider werden dabei heute oftmals die Methoden vergessen, die Geisterjäger seit Jahrhunderten einsetzen. Diese Methoden mögen heute …

WeiterlesenSpuren im Mehl

Die Todesstunde

Nächtlicher Besucher

Es gibt einige interessante statistische Erhebungen, welche Stunde des Tages für den Menschen besonders gefährlich ist.  Man könnte meinen, dass diese besonders gefährliche Stunde während der Tageszeit zu suchen wäre, da am Tage viele tödliche Unfälle am Arbeitsplatz und im Straßenverkehr geschehen, viele Menschen mit Stress belastet sind und gesundheitliche Beeinträchtigungen tödliche Folgen haben können.  …

WeiterlesenDie Todesstunde

Exorzismus in der Lehmhütte

Geistererscheinungen bei Gewitter

Sansibar, Ostafrika Ein Zeitungsredakteur der Daily Mail führte im Frühling des Jahres 1923 ein Gespräch mit Reverend Weston, dem anglikanischen Bischof von Sansibar in Ostafrika. Dieser erzählte bei dieser Gelegenheit von einigen seltsamen Vorfällen in seiner Diözese, darunter auch über einen besonderen Fall von Spuk, bei dem der Bischof persönlich zugegen war. Es begann eines …

WeiterlesenExorzismus in der Lehmhütte

Spuk im Hutgeschäft

Spuk im Hutgeschäft

Ein interessanter Fall eines starken Poltergeistphänomens, der zudem auf einen heftigen wiederkehrenden Spuk im Haus hindeutet, ist der Fall der jungen Hilde John, der sich im Jahr 1920 in Dresden ereignete.   Köberlings Hutgeschäft, Dresden, 1920 Die damals sechzehnjährige Hilde John, die als Dienstmädchen der Inhaber von Köberlings Hutgeschäft angestellt war, steht bei diesem Fall im …

WeiterlesenSpuk im Hutgeschäft

Der Schakalritus

Verwandlungsritual

Der britische Arzt Frederick Kaigh bereiste in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts den afrikanischen Kontinent, um verschiedene ethnologische Studien durchzuführen und aufzuzeichnen. Während seiner Forschungsreisen lernte er viel über die Mythen und Magie verschiedener afrikanischer Stämme.  Aber eines der seltsamsten Ereignisse, bei denen der Arzt Augenzeuge war, war ein lykantropher Verwandlungszauber eines Medizinmanns. Als …

WeiterlesenDer Schakalritus

Das Rätsel der Eisbomben

Eisbombe

Immer wieder geschieht es, dass aus heiterem Himmel plötzlich gewaltige Eisbrocken, sogenannte Eis- oder Frostbomben mit mehreren Kilogramm an Gewicht und erheblichem Durchmesser, fallen und Zerstörungen anrichten.  Sie durchschlagen Hausdächer und Fahrzeuge, zerstören Wegplatten und Gegenstände und können Menschen und Tiere töten.  Dieses Phänomen, das wissenschaftlich auch Mega-Cryo-Meteor genannt wird, wird nur selten beobachtet, kommt …

WeiterlesenDas Rätsel der Eisbomben

Die leuchtenden Mumien von Peru

Leuchtmumien von Peru

Im Jahr 1992 erschien im „Strange Magazine“ ein interessanter Bericht von Curtis A. Rowelett. Ihm hatte angeblich ein Matrose der Handelsmarine von einer Unterhaltung mit einem seiner Kollegen erzählt, der beim Warten auf die Reparatur seines Schiffes im Frühjahr des Jahres 1989 in Peru eine Unterhaltung mit einen einheimischen Piloten hatte, der sich einfach nur …

WeiterlesenDie leuchtenden Mumien von Peru

Formen des Satanismus

Hexensabbat

Für die meisten Menschen sind Satanisten bösartige Menschen, die den Teufel in Person anbeten und diesen beschwören, um von diesem magische Macht zu erhalten.  Immerhin ist dieses Bild durch unsere Geschichtslehre, Religion und Kultur (Romane, Filme, usw.) verbreitet.  Und in der Öffentlichkeit herrscht die allgemeine Meinung vor, dass alle Satanisten gleich seien. Doch Satanist ist …

WeiterlesenFormen des Satanismus

Bewertung von Geisterfotografien

Bewertung von Geisterfotografien

Der Autor und Phänomenjäger Thomas Bergmann versucht in diesem Themenheft eine Bewertung bekannter und berühmter Geisterfotografien und deren Hintergründe. Sind solche paranormalen Erscheinungen tatsächlich auf Fotos zu bannen? Zeigen diese Aufnahmen Geister oder sind alle Fotos lediglich Bildfehler und Fehlinterpretationen? Führen die Spuren ins Unbekannte und ins Jenseits? Oder gibt es natürliche und technische Erklärungen …

WeiterlesenBewertung von Geisterfotografien

Engelshaar von Florenz

Die Wahrheit über Deutschlands UFO-Akten

Während eines Fußballspiels im Oktober 1954 in der italienischen Stadt Florenz beobachteten Tausende von Menschen ein UFO, das über das Stadion flog. Das Spiel musste aus diesem Grund für einige Zeit unterbrochen werden. Als dieses Flugobjekt wieder verschwunden war, fielen vom Himmel dicke Flocken zerzauster Watte herab. Viele definierten diesen Vorgang so, als würde eine …

WeiterlesenEngelshaar von Florenz

Der Vampir von Highgate

Der Vampir von Highgate

Gegen Ende der 1960er Jahre geschahen in Großbritannien auf dem Highgate Friedhof, einem Friedhof der Stadt London, der im Jahr 1839 eröffnet wurde und heute im Stadtbezirk Camden liegt, seltsame Vorgänge, die zu einem alarmierenden Zustand führten und viele Menschen den Friedhof daraufhin mieden. Nicht zuletzt aufgrund von Medienbeiträgen in Presse und TV, die von …

WeiterlesenDer Vampir von Highgate

Tod eines alten Trinkers

Illustration aus dem British Medical Journal vom 21. April 1888

In der schottischen Stadt Aberdeen ereignete sich am 19. Februar des Jahres 1888 ein schauerlicher Vorfall, der einen Arzt vor ein großes Rätsel stellte. Ein Fall, der auch heute noch als Beispiel einer Spontanen Selbstentzündung gilt. Der Arzt Dr. J. Mackenzie Booth, Dozent an der ehrwürdigen Universität von Aberdeen in Schottland, erhielt am 19. Februar …

WeiterlesenTod eines alten Trinkers

Das Rätsel des Silbury Hill

Silbury Hill

Rund siebenundzwanzig Kilometer vom legendären Steinkreis in Stonehenge (England) entfernt, liegt in der Grafschaft Wiltshire ein weiteres Rätsel aus längst vergangenen Zeiten. Der Silbury Hill ist mit siebenunddreißig Meter Höhe und einhundertsiebenundsechzig Meter Durchmesser der größte prähistorische von Menschen gefertigte künstliche Hügel in Europa, der etwa um 2600 v. Chr. unter gewaltigen Anstrengungen errichtet wurde. …

WeiterlesenDas Rätsel des Silbury Hill

Wieder erhältlich: Der Tatzelwurm

Der Tatzelwurm

Ab dem 20.04.2018 erscheint der vergriffene Titel Der Tatzelwurm als Begleitmaterial zu einem TV-Beitrag in einer weiteren Auflage. Bereits reservierte Exemplare werden ab diesem Datum ausgeliefert. Im Bereich der Mittelgebirge und vor allem in den Alpen gibt es unzählige Legenden und Geschichten über den Tatzelwurm, ein mystisches Fabelwesen, das seit Jahrhunderten die Fantasie der Menschen …

WeiterlesenWieder erhältlich: Der Tatzelwurm

Griechisches Feuer

Griechisches Feuer

In der Waffentechnik war der Mensch schon immer recht erfinderisch, um einen Vorteil gegenüber seinen Feinden zu erhalten. Geheimwaffen waren nicht selten der Schlüssel zum Sieg oder zum Überleben, weshalb gerade in der Waffentechnik viele Innovationen stattfanden. Jene Armee mit dem technischen Vorsprung hatte den taktischen Vorteil auf ihrer Seite. Viele dieser Waffen haben sich …

WeiterlesenGriechisches Feuer

Paranormale Erlebnisse

Phänomene

Werte Leserinnen und Leser, im März 2017 haben wir einen Aufruf gestartet, in dem es darum ging, uns eigene Erlebnisse mit dem Paranormalen zu schildern. Für unsere Projektreihe über Phänomene und das Paranormale eine wichtige Datenerhebung, über die wir wichtige Informationen für unsere weitere Programmplanung sammeln konnten. Uns hat dabei die starke Resonanz auf die …

WeiterlesenParanormale Erlebnisse

Ausschreibung: Rätselhafte Orte

Phänomene

Werte Leserinnen und Leser, wir möchten an dieser Stelle nochmals auf unsere Ausschreibung zum Thema Rätselhafte Orte aufmerksam machen, die noch bis zum 01.08.2017 läuft. Wir suchen Artikel und Beschreibungen zu Orten, deren Vergangenheit noch so manches Geheimnis hütet, Plätze mit einer mysteriösen Geschichte, Gebäude und Bauwerke, in denen seltsame Dinge geschehen, Spukhäuser und Orte …

WeiterlesenAusschreibung: Rätselhafte Orte

Ausschreibung: Rätselhafte Orte

Bibliothek der Rätsel

Für unsere Themenbuchreihe Bibliothek der Rätsel planen wir seit einiger Zeit ein Folgeprojekt zum Buch Phantastische Orte, in dem es um geheimnisvolle und rätselhafte Orte gehen wird. War der Titel Phantastische Orte im Jahr 2014 jedoch ein bereits fertiges Projekt der beiden Herausgeber Roland Roth und Frank Grondkowski, ist der neue Band ein rein redaktionelles …

WeiterlesenAusschreibung: Rätselhafte Orte

Paranormale Erlebnisse

Phänomene

Für einen Folgeband zum Titel Spukhäuser in unserer Reihe Bibliothek der Rätsel suchen wir Menschen, die paranormale Erlebnisse mit Geistern, Spuk und sonstigen Phänomenen hatten und uns darüber berichten möchten. Nehmen wir ein Erlebnis in die geplante Publikation auf, erhält der Augenzeuge fünf Belegexemplare des Buches als Printausgabe. Haben Sie etwas Seltsames erlebt, nehmen Sie …

WeiterlesenParanormale Erlebnisse