Fallout: New Vegas – Die Intelligenete #20 – Dr. Borous High-School-Trauma und seine Cyberhunde

Auf dem Weg zum X-8 Forschungszentrum, um unsere Schallemitterwaffe auszubauen, bekommen wir es erstmals mit Lobotomiten, Cyberhunden und Hirnrobotern zu tun, die uns das Leben erschweren.

Wir finden weitere Hinweise auf Ulysses, den anderen Kurier, dessen Geschichte uns schon während der ganzen Handlung verfolgt und auf dessen Spuren wir überall stoßen, der vor uns bereits im Big MT war. Und wir erfahren die Geschichte von Christine, die Vater Elijah der Stählernen Bruderschaft verfolgt – ebenfalls zwei Personen, die im ganzen Handlungsverlauf noch eine zentrale Rolle spielen.

Im X-8 Forschungszentrum von Doktor Borous müssen wir in seinen Tests sein High School Trauma erfahren, wobei er im Test immer wieder seinen High School Rivalen Richie Marcus erniedrigt und sich an seinem Jugendschwarm Betsy Bright rächt, die seine Liebe nicht erwiderte. Da der gute Doktor überall Kommunisten wittert, eine nicht ganz so nette Aufgabe. Schließlich treffen wir auch auf Gabe, seinen geliebten Hund, den er mit Drogen fütterte und ihn in einen mächtigen Cyberhund-Prototypen verwandelte.

Dann durchforsten wir noch Higgs Village, wo wir in die Wohnhäuser der Doktoren durchsuchen, als diese noch lebende Menschen und keine Gehirne in Cyberbehältern waren.

Brainbot
Brainbot: Eine Mischung aus Roboter und Lobotomit

Das Spiel selbst ist z.B. bei Steam und GOG erhältlich. Die komplette Playlist finden Sie auf YouTube: Fallout: New Vegas

Fallout: New Vegas

Die Intelligente

Twilight-Line Medien

Schreibe einen Kommentar

  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Übermittlung meiner Daten zu diesem Kommentar zu.

Two crude ones Ein bisschen Leben Adja – Kopfgeldjägerin der Hölle Der Prometheusspiegel Der Wald Mister Allgegenwärtig Der Wohnwagen Himmel oder Hölle?