Truhologie

Was ist Truhologie?

Der Begriff wurde vom Wissenschaftler Hanz Kinziger geprägt, der in seinem Entdeckerdrang eine mikroskopisch kleine Welt im Inneren von Tiefkühltruhen entdeckte und diese als führender Truhologe auch erforschte. Angelehnt an seine Ausführungen, ist die Truhologie die Studie der Bewohner und des Lebensraumes innerhalb einer Tiefkühltruhe.

Während seiner Studien gelang es Kinziger, auf die verschiedensten Daseinsformen des Truhenreichs und der verschiedenen Vorgänge und Lebensräume im Truhenreich einzugehen und diese zu dokumentieren. Seine Studien wurden in seinem Logbuch festgehalten und aufgezeichnet.

Die “Reiseaufzeichnungen, Beobachtungen und Erklärungsversuche des Tiefkühltruhenreiches” von Truhologe Hanz Kinzinger gelten als das Standardwerk der Truhologie.

Quelle: Die fantastischen Abenteuer des Horst Finke

Tiefkühltruhe

Siehe auch

Twilight-Line Medien

Schreibe einen Kommentar

  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Übermittlung meiner Daten zu diesem Kommentar zu.

Two crude ones Ein bisschen Leben Adja – Kopfgeldjägerin der Hölle Der Prometheusspiegel Der Wald Mister Allgegenwärtig Der Wohnwagen Himmel oder Hölle?