Der Schweinehund im Dom zu Regensburg

Schweinehund im Dom zu Regensburg

Der Regensburger Dom, dessen Baubeginn im Jahr 1275 begann, zählt neben dem Kölner Dom zu den bedeutendsten gotischen Kathedralen in Deutschland. Neben der mit vielen Ornamenten und Figuren bestückten Außenfassade, bietet der Dom auch in seinem Inneren eine Vielzahl an interessanten Objekten, die mit ihrer Symbolik und ihrer Bedeutung den Hauch der Vergangenheit an uns …

Weiterlesen

ParaMagazin Nr. 10

ParaMagazin 10

Diese Ausgabe des ParaMagazin beinhaltet mehrere Artikel zu verschiedenen Themen der Anomalistik, Naturphänomene und der Grenzwissenschaften. Das Hauptthema der Ausgabe ist ein Artikel des britischen UFO-Forschers Philip Mantle, der unter dem Titel Nick Pope und die fehlende Begegnung an der Mautstelle über einen Fall berichtet, in den der Ermittler Nick Pope, der als Mitarbeiter im …

Weiterlesen

Geheimnisvolle Ozeane

Geheimnisvolle Ozeane

Seit Anbeginn der Menschheit ist der Mensch vom Meer fasziniert, so voller Geheimnisse und Rätsel, die der Tiefe entsteigen. Dieser Band aus der Bibliothek der Rätsel greift einige dieser Rätsel und Geheimnisse auf, um etwas Licht in die Dunkelheit der Tiefe zu bringen. Weshalb gelingt es nicht, trotz modernster Technik, Wesen der Tiefe aufzuspüren? Und …

Weiterlesen

Gilgamesch-Zyklus: Der Geist im Palast

Der Geist im Palast

Gilgamesch, nach dem Mord an seinem Bruder Herrscher über die mächtige Stadt Uruk, Untertan des Herrschers von Kisch, wird von innerer Unruhe getrieben. Geplagt von Ängsten und Albträumen, herrscht er mit grausamer Hand. Nach dem Besuch zweier Gesandter von Kisch, die eine demütigende Forderung stellen, schmiedet dieser einen gewagten Plan, um aufzubegehren, sich loszusagen und …

Weiterlesen

Katzenmenschen

Katzenmenschen

In New Orleans verschwinden immer wieder junge Frauen, einige werden bestialisch verstümmelt aufgefunden. Als eine Prostituierte von einer schwarzen Raubkatze angegriffen wird, wird die Raubkatze schließlich eingefangen und in den Zoo von New Orleans verbracht. Die junge Irena Gallier ist neu in der Stadt und lebt bei ihrem Bruder Paul, der mit seiner Haushälterin ein …

Weiterlesen

Im Gewächshaus mit Madagaskars Mörderbaum

Verborgene Wesen V

Crisdean Sutherland begibt sich im ausgehenden 19. Jahrhundert auf den Weg zu dem im Norden Schottlands gelegenen Herrenhaus der verwitweten Lady Caerlion McClayton, um dort eine Beschäftigung als Gärtner anzutreten. Nach verschiedenen unklaren Äußerungen der Angestellten über ihre Herrin empfängt sie Crisdean schließlich persönlich und stellt ihm seinen Aufgabenbereich vor. Dieser umfasst vor allem die …

Weiterlesen

Tatzelwurm-Ausstellung in Kitzbühel

Tatzelwurm

Die Alpen, eine gewaltige Bergkette, die sich majestätisch in den Himmel erhebt.  Alleine der Anblick der massiven Berge, die sich im Herzen Europas erheben, löst beim Betrachter Ehrfurcht aus.  Wenn dazu noch Wolken die Gipfel umspielen und in diffuses Licht tauchen, oder Nebelschwaden zwischen den Bergen durch die Täler ziehen, wird einem bewusst, wie mystisch …

Weiterlesen

Enkidus Vermächtnis

Enkidus Vermächtnis

Nachdem der Disput zwischen den Nukarib-Herrschern der Erde und des Planeten Phaeton endete, als der Planet Phaeton zerstört wurde, sieht sich der Nukarib Enkidu einer neuen Aufgabe gegenüber. Während der Ereignisse lernte er den jungen Menschen Maschta zu schätzen und unterzog den Jungen einer Genbehandlung, um dessen Leben zu retten. An einem abgelegenen Ort startet Enkidu das …

Weiterlesen

Gilgameschs Aufstieg

Gilgameschs Aufstieg

Im 27. Jahrhundert vor Chr., in der Nähe von Isin, Sumer An den Ufern des Euphrat treffen die Armeen von Kisch und Uruk aufeinander, eine Entscheidungsschlacht um die Vorherrschaft bahnt sich an. In den Reihen der Krieger von Kisch jedoch befindet sich eine furchterregende Kreatur, ein Mischwesen, geschaffen von den Göttern, den Herrschern von Tilmun: …

Weiterlesen

Die Geistertramperin von De Rust

Geistertramperin

Eine der wohl unheimlichsten und zugleich am meisten verbreitetsten Geistererscheinungen ist das Phänomen der Phantomtramper. Scheinbar gibt es eine endlos scheinende Liste solcher Vorkommnisse auf der ganzen Welt. So ist es auch nicht verwunderlich, das solche Phänomene immer wieder an der selben Stelle einer Straße auftauchen. In der Regel laufen solche Geistererscheinungen so ab, dass …

Weiterlesen

Ki no seirei – Geist der Bäume

Geist der Bäume

Während des Zweiten Weltkriegs gehörten die malaiische Halbinsel und Indonesien zur sogenannten Großostasiatischen Wohlstandssphäre des japanischen Kaiserreichs und waren mit japanischen Truppen besetzt. Unter den japanischen Soldaten gab es merkwürdige Todesfälle, in denen Soldaten mit tödlichen Wunden in den Wäldern gefunden wurden. Die japanischen Soldaten nannten jenes Wesen, das man für die Todesfälle verantwortlich machte, …

Weiterlesen

Der Schakalritus

Verwandlungsritual

Der britische Arzt Frederick Kaigh bereiste in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts den afrikanischen Kontinent, um verschiedene ethnologische Studien durchzuführen und aufzuzeichnen. Während seiner Forschungsreisen lernte er viel über die Mythen und Magie verschiedener afrikanischer Stämme.  Aber eines der seltsamsten Ereignisse, bei denen der Arzt Augenzeuge war, war ein lykantropher Verwandlungszauber eines Medizinmanns. Als …

Weiterlesen

Gespenst im weißen Tuch

Geist im Wald

Wenn wir den Begriff Gespenst oder auch Geist hören, haben viele von uns vermutlich direkt das Bild einer weißen Erscheinung im Bettlaken vor Augen, so wie diese Erscheinungen immer wieder beschrieben und abgebildet werden.  Quasi jedes Kind kann ein Gespenst malen, da schon in Kinderbüchern (siehe z.B. Das kleine Gespenst von Otfried Preußler oder Casper, …

Weiterlesen

Sanxingdui – Die legendäre Stadt der Shu

Sanxingdui

Im Süden Chinas finden Bauern einmalige Funde, die bisher unvergleichlich geblieben sind. Bronzeköpfe mit dem Antlitz von Fremden, die so gar nicht in die Entwicklungsgeschichte der damaligen und heutigen Zeit passen. Die Funde sind mehr als 4500 Jahre alt und stellen Archäologen wie auch Ethnologen vor unlösbare Rätsel. Alexander Knörr war vor Ort und hat …

Weiterlesen

Rätselhafte Wesen und Mythen der Kryptozoologie

Rätselhafte wesen und Mythen der Kryptozoologie

In vielen Teilen der Welt gibt es Mythen, die von eigenartigen Wesen erzählen. Und manchmal werden diese auch auf umstrittenen Fotos festgehalten oder man findet rätselhafte Hinterlassenschaften wie Fußabdrücke dieser Wesen. Hartwig Hausdorf begegnete bei seinen weltweiten Forschungen immer wieder auch Geschichten dieser Wesen, die vielleicht aus einer früheren Zeit stammen, und sich bis in …

Weiterlesen

Chinesische Mythologie und Symbolik und ihre Bedeutung in der Gegenwart

Chinesische Mythologie und Symbolik

Kaum ein Land ist dermaßen geprägt von tiefgreifender Symbolik und Mythologie wie China. Selbst im mythologisch vielseitigen Asien ist China darin ein Vorreiter. Und viele der alten Überlieferungen haben den Weg auch in die Gegenwart geschafft. Viele Rituale werden noch heute ausgeübt und finden sogar in Stadtplanung und wirtschaftlichen Überlegungen ihre Berechtigung. Der Autor Alexander …

Weiterlesen

Lag Atlantis im Mittelmeer?

Tempelanlage auf Malta

Im Jahr 2007 erschien das erste Buch von Alexander Knörr mit dem Titel Hagar Qim – Rätsel um die Insel Malta. In diesem Buch hat Knörr bereits auf die Möglichkeit hingewiesen, dass im Mittelmeerraum eine technisch hochentwickelte Zivilisation gelebt haben muss, als wir noch gar nicht an moderne Technik denken konnten. Er bereiste den gesamten …

Weiterlesen

Steinzeitmedizin

Medizin in der Steinzeit

Über 2000 Jahre alte Bücher aus China beschreiben moderne Operationen, diagnostizieren Krankheiten, die unsere Ärzte erst vor 100 Jahren entdeckten. Die Guanchen (Ureinwohner der Kanarischen Inseln) stillten starke Blutungen mittels Kauterisierung, die an heutigen Kliniken mit Hightech-Elektrowerkzeugen vorgenommen wird. Ein 7000 Jahre alter Schädel aus dem Hypogäum von Malta weist kleine Bohrungen auf, ähnlich wie …

Weiterlesen

Monsterspinnen

Monsterspinnen - Mythos, Fiktion und Realität

Fast von überall auf der Welt gibt es Geschichten und Berichte über Spinnen, deren Größe weit von der Norm abweicht oder die besondere Fähigkeiten haben sollen, lediglich die Antarktis bildet hier eine Ausnahme. Aus Südamerika kommen regelmäßig Berichte über große Vogelspinnen, die beinahe einen Meter an Beinspannweite erreichen sollen. Ebenso aus Afrika gibt es Berichte …

Weiterlesen

Die Legende von Grendel

Monster, Mythen und Legenden

Das angelsächsische Heldenepos Beowulf aus dem siebten oder achten Jahrhundert n. Chr. berichtet vom Ungeheuer Grendel, einer gar schrecklichen Kreatur, die keinen Lärm ertragen konnte und schreckliche Rache nahm, wenn diese in ihrer Ruhe gestört wurde. Auf jeden Fall eine wunderbare Geschichte aus der Mythologie. Doch ist diese Geschichte nur Legende oder könnte doch ein …

Weiterlesen

Der Vampir von Highgate

Der Vampir von Highgate

Gegen Ende der 1960er Jahre geschahen in Großbritannien auf dem Highgate Friedhof, einem Friedhof der Stadt London, der im Jahr 1839 eröffnet wurde und heute im Stadtbezirk Camden liegt, seltsame Vorgänge, die zu einem alarmierenden Zustand führten und viele Menschen den Friedhof daraufhin mieden. Nicht zuletzt aufgrund von Medienbeiträgen in Presse und TV, die von …

Weiterlesen

Ein letzter Kuss Dämonenliebe Geheimnisvolle Ozeane