Mystery-Tagung 2019

Terrakottaarmee
Terrakottaarmee (Archiv: Alexander Knörr)

Mystery-Tagung zu Rätseln und Mysterien mit Alexander Knörr und Gästen am 18. Mai 2019 in Tambach-Dietharz (Thüringer Wald)

Programm

Freitag, 17.05.2019

  • 19:00 Uhr – Ungezwungenes Abendessen (auf eigene Rechnung)
  • 21:00 Uhr – Gute Nacht Geschichten – Die „besonderen“ Gruselgeschichten von Alexander Knörr

Samstag, 18.05.2019 (Hauptprogramm)

Programmänderungen vorbehalten

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr zur Mystery-Tagung beträgt 49,00 Euro je Person. In der Gebühr enthalten ist die Programmteilnahme inkl. Getränke während der Kaffeepausen (nicht während der Mahlzeiten).

Optional hinzubuchbar sind folgende Pakete:

  • Mittagessen mit 2 Gänge-Menü und Auswahl aus 2 Hauptgängen (ohne Getränke) zu 16,00 Euro je Person
  • Abendessen als Buffet (ohne Getränke) zu 16,00 Euro je Person

An- und Abreisekosten, sowie die Buchung eines Hotelzimmers während der Veranstaltung, sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Die Tickets zur Teilnahme sind im Shop und direkt über den Veranstalter (siehe unten) erhältlich.

Mystery-Tagung 2019

Die Referenten

Artefakte-Ausstellung

Seit fast dreißig Jahren beschäftigt sich der Privatforscher Alexander Knörr mit dem Außergewöhnlichen. In dieser Zeit sind ihm nicht nur viele sonderbare Geschichten untergekommen, sondern hin und wieder auch besondere Stücke an Artefakten oder Replika solcher Artefakte, die er in seine private Sammlung aufgenommen hat. Einige dieser Stücke zeigt der Forscher exklusiv in einer Sonderausstellung auf dieser Tagung. Artefakte aus Süd- und Mittelamerika, aus Asien und einige Fossilien.

Veranstaltungsort

Berghotel Tambach
Rödichenstraße 34
99897 Tambach‐Dietharz

Mail: info@tambach.de
Telefon: 036252 – 36300

Ausführender Veranstalter (Kontakt)

Ying Zhu
Postfach 1152
D‐46500 Xanten
Mail: ying.knoerr@gmx.de

Der Saurierpfad am Bromacker in Tambach

Saurierpfad Tambach-Dietharz

Die Gegend in der unsere Tagung stattfindet ist weltweit bekannt für ihre Saurierfunde, die hier gemacht wurden. Am „Bromacker“ liegt die Ausgrabungsstelle, und Besucher der Tagung können, wenn sie dies möchten, auf eigene Faust diese und eine kleine Dinosaurierwelt entdecken. Denn zwischen Tambach und Georgenthal führt ein Saurierpfad. Auf 4,5 km Wegstrecke präsentieren sich zwanzig Saurierarten, die dort als Plastiken bestaunt werden können. Dazu gibt es Erklärungen auf entsprechenden Schautafeln und jeder, der den Saurierpfad entlang wandert, entdeckt hier und da eines dieser wunderbaren Geschöpfe der Vergangenheit. 

Auf Wunsch und wenn ein ausgeprägtes Interesse daran besteht, organisieren wir gerne eine fachkundige Führung mit einem örtlichen GeoPark-Führer. Diese kostet pro Person 5 € und ist vor Ort zu entrichten. Der Saurier-Erlebnispfad ist ein nicht mehr ganz so geheimer Tip, den wir Ihnen ans Herz legen!