Das Ammenmärchen

Das Ammenmärchen

Ulm im September 1683 Die Türken stehen vor Wien, und in Süddeutschland tobt der Pfälzische Erbfolgekrieg. Unberührt von diesen Ereignissen, lebt der schwächliche, früh verwaiste Ratsherr Dietrich von Stark, letzter Sproß eines einflussreichen Patriziergeschlechtes, zusammen mit seiner dicken Amme und einem betagten Diener im ehrwürdigen Gildenhaus nahe des Ulmer Münsters. Die drei, durch Stand und …

Weiterlesen

Das kleine Kloster am Ufer der Meuse

Das kleine Kloster am Ufer der Meuse

Dieses Werk ist ein Lothringisches Decameron. Paris zur Zeit der Französischen Revolution. Der Saarbrücker Benediktinermönch Michel Puderbach sitzt im Gefängnis Abbaye und wartet auf seine Hinrichtung. Er hat den Liebling von Robbespierre verführt. Nun droht ihm die Guillotine. Noch einmal lässt er sein Leben Revue passieren. All seine Gedanken kreisen um den Ort »Pechesviller sur …

Weiterlesen

Ein letzter Kuss Dämonenliebe Geheimnisvolle Ozeane