Das Rätsel der Eisbomben

Eisbombe

Immer wieder geschieht es, dass aus heiterem Himmel plötzlich gewaltige Eisbrocken, sogenannte Eis- oder Frostbomben mit mehreren Kilogramm an Gewicht und erheblichem Durchmesser, fallen und Zerstörungen anrichten.  Sie durchschlagen Hausdächer und Fahrzeuge, zerstören Wegplatten und Gegenstände und können Menschen und Tiere töten.  Dieses Phänomen, das wissenschaftlich auch Mega-Cryo-Meteor genannt wird, wird nur selten beobachtet, kommt …

WeiterlesenDas Rätsel der Eisbomben

Mary Howards Totenkutsche

Ghostlady

England ist nicht nur für seine imperiale Geschichte bekannt, sondern auch wegen seiner vielen Geister, die im britischen Königreich anzutreffen sind. So auch auf dem Kings Way, einer alten Moorstraße zwischen den Ortschaften Tavistock und Okehampton im englischen Devon. Auf dieser Straße geschehen seit dem 17. Jahrhundert seltsame Ereignisse. Viele Zeugen, die in der Dunkelheit …

WeiterlesenMary Howards Totenkutsche

Die leuchtenden Mumien von Peru

Leuchtmumien von Peru

Im Jahr 1992 erschien im „Strange Magazine“ ein interessanter Bericht von Curtis A. Rowelett. Ihm hatte angeblich ein Matrose der Handelsmarine von einer Unterhaltung mit einem seiner Kollegen erzählt, der beim Warten auf die Reparatur seines Schiffes im Frühjahr des Jahres 1989 in Peru eine Unterhaltung mit einen einheimischen Piloten hatte, der sich einfach nur …

WeiterlesenDie leuchtenden Mumien von Peru

Formen des Satanismus

Hexensabbat

Für die meisten Menschen sind Satanisten bösartige Menschen, die den Teufel in Person anbeten und diesen beschwören, um von diesem magische Macht zu erhalten.  Immerhin ist dieses Bild durch unsere Geschichtslehre, Religion und Kultur (Romane, Filme, usw.) verbreitet.  Und in der Öffentlichkeit herrscht die allgemeine Meinung vor, dass alle Satanisten gleich seien. Doch Satanist ist …

WeiterlesenFormen des Satanismus

Sanxingdui – Die legendäre Stadt der Shu

Sanxingdui

Im Süden Chinas finden Bauern einmalige Funde, die bisher unvergleichlich geblieben sind. Bronzeköpfe mit dem Antlitz von Fremden, die so gar nicht in die Entwicklungsgeschichte der damaligen und heutigen Zeit passen. Die Funde sind mehr als 4500 Jahre alt und stellen Archäologen wie auch Ethnologen vor unlösbare Rätsel. Alexander Knörr war vor Ort und hat …

WeiterlesenSanxingdui – Die legendäre Stadt der Shu

Der Saurierpfad am Bromacker in Tambach

Saurierpfad Tambach-Dietharz

Im Zuge des Mystery-Seminars am 18. Mai 2019 bietet sich ein weiteres Ausflugsziel geradezu an. Die Gegend in der die Tagung stattfindet ist weltweit bekannt für ihre Saurierfunde, die hier gemacht wurden. Am „Bromacker“ liegt die Ausgrabungsstelle, und Besucher der Tagung können, wenn sie dies möchten, auf eigene Faust diese und eine kleine Dinosaurierwelt entdecken. …

WeiterlesenDer Saurierpfad am Bromacker in Tambach

Chinesische Mythologie und Symbolik und ihre Bedeutung in der Gegenwart

Chinesische Mythologie und Symbolik

Kaum ein Land ist dermaßen geprägt von tiefgreifender Symbolik und Mythologie wie China. Selbst im mythologisch vielseitigen Asien ist China darin ein Vorreiter. Und viele der alten Überlieferungen haben den Weg auch in die Gegenwart geschafft. Viele Rituale werden noch heute ausgeübt und finden sogar in Stadtplanung und wirtschaftlichen Überlegungen ihre Berechtigung. Der Autor Alexander …

WeiterlesenChinesische Mythologie und Symbolik und ihre Bedeutung in der Gegenwart

Die vergessenen Terrakottaarmeen Chinas

Terrakottaarmee (Archiv: Alexander Knörr)

Die vergessenen Terrakottaarmeen Chinas und was sich dahinter verbirgt Seit 18 Jahren verschlägt es Alexander Knörr immer wieder und immer öfter nach China, auf der Suche nach mysteriösen Funden, die uns bisher verborgen geblieben sind. Im Jahr 2001 besuchte er zum ersten Mal die berühmte Terrakottaarmee des Kaisers Qin Shi Huang in Xián. Schon damals …

WeiterlesenDie vergessenen Terrakottaarmeen Chinas

Hartwig Hausdorf

Hartwig Hausdorf

Hartwig Hausdorf ist seit seinem Erstlingswerk Die weiße Pyramide weltweit einer der bekanntesten Autoren auf dem Gebiet rätselhafter Fakten und Phänomene. Mit seinem Buch Steinzeitmedizin (Oktober 2018) sind bislang 30 Werke in 18 Sprachen erschienen, darunter auf Chinesisch, Russisch, Englisch und Japanisch. Die Entdeckung zahlreicher Pyramiden in China brachte ihm die Aufnahme in das amerikanische …

WeiterlesenHartwig Hausdorf

Lag Atlantis im Mittelmeer?

Tempelanlage auf Malta

Im Jahr 2007 erschien das erste Buch von Alexander Knörr mit dem Titel Hagar Qim – Rätsel um die Insel Malta. In diesem Buch hat Knörr bereits auf die Möglichkeit hingewiesen, dass im Mittelmeerraum eine technisch hochentwickelte Zivilisation gelebt haben muss, als wir noch gar nicht an moderne Technik denken konnten. Er bereiste den gesamten …

WeiterlesenLag Atlantis im Mittelmeer?

Chroniken von Tilmun: Prä-Astronautik meets Fantasy

Chroniken von Tilmun

2012 begann Alexander Knörr mit dem Grundstein, auf dem später die Chroniken von Tilmun aufbauen sollten. Aus einem kleinen Roman über das bevorstehende Ende der Welt entstand eine Saga mit vielen Bänden, an der mittlerweile ein sechsköpfiges Autorenteam arbeitet. Grundlage all dessen, was in den Chroniken von Tilmun behandelt und mit reichlich Fantasie ausgestattet wird, …

WeiterlesenChroniken von Tilmun: Prä-Astronautik meets Fantasy

Steinzeitmedizin

Medizin in der Steinzeit

Über 2000 Jahre alte Bücher aus China beschreiben moderne Operationen, diagnostizieren Krankheiten, die unsere Ärzte erst vor 100 Jahren entdeckten. Die Guanchen (Ureinwohner der Kanarischen Inseln) stillten starke Blutungen mittels Kauterisierung, die an heutigen Kliniken mit Hightech-Elektrowerkzeugen vorgenommen wird. Ein 7000 Jahre alter Schädel aus dem Hypogäum von Malta weist kleine Bohrungen auf, ähnlich wie …

WeiterlesenSteinzeitmedizin

Programm zur Mystery-Tagung am 18.05.2019

Terrakottaarmee

Am 18.05.2019 veranstaltet Alexander Knörr mit Gästen in Tambach-Dietharz eine Mystery-Tagung mit folgenden Themen: Programm Freitag, 17.05.2019 19:00 Uhr – Ungezwungenes Abendessen (auf eigene Rechnung) 21:00 Uhr – Gute Nacht Geschichten – Die „besonderen“ Gruselgeschichten von Alexander Knörr Samstag, 18.05.2019 (Hauptprogramm) 09:00 Uhr – Begrüßung und Einführung in das Programm und den Tagesablauf 09:05 Uhr …

WeiterlesenProgramm zur Mystery-Tagung am 18.05.2019

Bewertung von Geisterfotografien

Bewertung von Geisterfotografien

Der Autor und Phänomenjäger Thomas Bergmann versucht in diesem Themenheft eine Bewertung bekannter und berühmter Geisterfotografien und deren Hintergründe. Sind solche paranormalen Erscheinungen tatsächlich auf Fotos zu bannen? Zeigen diese Aufnahmen Geister oder sind alle Fotos lediglich Bildfehler und Fehlinterpretationen? Führen die Spuren ins Unbekannte und ins Jenseits? Oder gibt es natürliche und technische Erklärungen …

WeiterlesenBewertung von Geisterfotografien

Eine verstörende Nahtoderfahrung

Poster: Der Weg ins Jenseits

Wir haben eine Meldung unserer Leserin Maike (Pseudonym, Name der Redaktion bekannt) erhalten, die uns über ein persönliches Nahtoderlebnis berichtet. Wir haben in diesem Fall weitere Gespräche mit ihr geführt und die Hintergründe recherchiert, so dass wir hier in den kommenden Monaten eine erweiterte Publikation vorbereiten, gekoppelt mit einem Dokumentarbeitrag. Wir geben an dieser Stelle …

WeiterlesenEine verstörende Nahtoderfahrung

Krankheiten aus dem All?

Halleyscher Komet, 1910

Mitarbeiter der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA haben im Jahr 2000 mit Hilfe neu entwickelter Technologien in einem 4,6 Milliarden Jahre alten Meteoriten versteinerte Mikroorganismen entdeckt, bei denen es sich nach Überzeugung des NASA-Astrobiologen um Richard Hoover möglicherweise um Bakterien handeln könne, die unter extremen Bedingungen überleben. Dieser Meteorit war 1969 in der Nähe der australischen Stadt …

WeiterlesenKrankheiten aus dem All?

UFO – Es ist hier

UFO - Es ist hier

Eine fünfköpfige Gruppe von Filmstudenten möchten im Kölner Zoo einen Dokumentarfilm drehen, als plötzlich die Tiere im Zoo panisch werden und am Himmel ein Lichtphänomen auftaucht, das auf die Erde zu stürzen scheint. Kurzerhand beschließt man das Filmkonzept zu ändern und nach der Absturzstelle zu suchen, um exklusives Material zu erhalten. Diese Entscheidung findet nicht …

WeiterlesenUFO – Es ist hier

Das fliegende Auge

Das fliegende Auge

Los Angeles, eine Stadt voller Licht und Glemmer, aber auch eine Stadt des Verbrechens. Um Herr über das Verbrechen zu werden setzt die Polizei von Los Angeles Helicopter zur Verbrecherverfolgung ein. Doch nun kommt ein neuer Spieler auf das Feld, der Prototyp eines neuen Hubschraubers. Die Maschine ist mit modernster Überwachungstechnik ausgestattet, starken Richtmikrofonen, sechs …

WeiterlesenDas fliegende Auge

Engelshaar von Florenz

Die Wahrheit über Deutschlands UFO-Akten

Während eines Fußballspiels im Oktober 1954 in der italienischen Stadt Florenz beobachteten Tausende von Menschen ein UFO, das über das Stadion flog. Das Spiel musste aus diesem Grund für einige Zeit unterbrochen werden. Als dieses Flugobjekt wieder verschwunden war, fielen vom Himmel dicke Flocken zerzauster Watte herab. Viele definierten diesen Vorgang so, als würde eine …

WeiterlesenEngelshaar von Florenz

Der Vampir von Highgate

Der Vampir von Highgate

Gegen Ende der 1960er Jahre geschahen in Großbritannien auf dem Highgate Friedhof, einem Friedhof der Stadt London, der im Jahr 1839 eröffnet wurde und heute im Stadtbezirk Camden liegt, seltsame Vorgänge, die zu einem alarmierenden Zustand führten und viele Menschen den Friedhof daraufhin mieden. Nicht zuletzt aufgrund von Medienbeiträgen in Presse und TV, die von …

WeiterlesenDer Vampir von Highgate

Spukphänomene

Geister, Spuk und Poltergeister

Werte Leserinnen und Leser, auf vielfachen Wunsch werden wir das Thema der Spukphänomene (Geister, Spuk und Poltergeister) weiter ausbauen. Für Herbst sind derzeit einige Themenpublikationen in Vorbereitung, aber auch auf unserem Onlineportal werden wir begleitende Beiträge und Zeugenberichte veröffentlichen. Möchten Sie sich am Thema beteiligen, können Sie eigene Artikel einreichen, im Forum Beiträge erstellen und …

WeiterlesenSpukphänomene

Tod eines alten Trinkers

Illustration aus dem British Medical Journal vom 21. April 1888

In der schottischen Stadt Aberdeen ereignete sich am 19. Februar des Jahres 1888 ein schauerlicher Vorfall, der einen Arzt vor ein großes Rätsel stellte. Ein Fall, der auch heute noch als Beispiel einer Spontanen Selbstentzündung gilt. Der Arzt Dr. J. Mackenzie Booth, Dozent an der ehrwürdigen Universität von Aberdeen in Schottland, erhielt am 19. Februar …

WeiterlesenTod eines alten Trinkers